mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MSP430F233: USCI UART-Mode mit 1 MBit/s bzw. 2 Mbit/s


Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich benötige einen kleinen Mikrocontroller, der über UART mehrer MBit 
schafft. Je schneller, desto besser. Allerdings sollte er auch so 
Energiesparsam sein, wie nur möglich, was sich mit der hohen Datenrate 
beißt.

Sei's drum. Hab mal ein wenig gesucht und den MSP430F233 gefunden, der 
nach Datenblatt 2 MBit kann. Allersdings ist das Datenblatt ziemlich 
mau, was nähere Details betrifft. Z.B. Wie die Register programmiert 
werden müssen und welche Fehler das Ding dann hat.

Hat schon jemand Erfahrungen mit dieser Datenrate gemacht?

MfG
Timo

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie die Register programmiert werden müssen und welche Fehler das Ding
>dann hat.
Stichwort: MSP430F2xx User Guide

Evt. ist die F5xx Serie für dein Vorhaben generell besser geeignet. 
Wobei ich mir nicht sicher wäre das der MSP überhaupt viel mehr als 
500kbit/s kann.

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, den User guide habe ich völlig übersehen.
Hab grad die ersten Seiten überflogen.... Schlau bin ich noch nicht 
draus geworden.

Die F5xxx-Serie kann nach Datenblatt -komischerweise trotz höherem 
CPU-Takt- nur 1 MHz im UART-Modus.

Aber genau deswegen frage ich ja nach, ob jemand einen F2xx schon mal 
mit 2 MBaud via UART betrieben hat.

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm ...

Müsste der TX & RX-Fehler bei 1 MBaud und/oder 2 MBaud und einem Takt 
von 16MHz eigentlich nicht 0 sein.
1MBaud lässt sich durch einen ganzen Teiler von 16, 2 MBaud von 8 
bilden.

Der Fehler ist doch dann 0, oder irre ich mich!?

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ähm ... wie kann ich jetzt dieses Schweigen verstehen?
Lieg ich völlig falsch, oder genau richtig?

Danke für die Rückmeldung(en).

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Der Fehler ist doch dann 0, oder irre ich mich!?
Ich hab es mir jetzt nicht im Detail angeschaut, aber nach groben 
nachrechnen sollte das so sein, ja.

Ist halt noch die Frage ob der MSP überhaupt schnell genung aufwacht, 
oder wäre es nicht schlimm wenn die ersten Bytes evt. verloren gehen?

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wäre gar nicht gut, wenn die ersten Bits verloren gehen würden.
Nach jetzigem Stand wird es aber so sein, dass der MSP schon geweckt 
wurde, bis die ersten Bytes "eindrudeln".

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.