mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home RS 485 2Draht/4Draht


Autor: Kai Herrmann (chiefw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen. Ich weiß nicht, ob ich hier im richtigen Thread bin, 
aber ich versuche es troztdem mal.

Und zwar arbeite ich an einem Energy Control System der Firma Gossen 
Metrawatt. Die Komponenten arbeiten mit einem RS 485 Feldbus, mit 2Draht 
(Halbduplex) und mit 4Draht (Vollduplex). Die Komponenten befinden sich 
in einer Mulitmaster-Systemstruktur.

Jetzt habe ich mal eine Vergleichsmessung gestartet, wobei 
herausgekommen ist, dass die Halbduplex Strecke um ca. 10sek die Daten 
schneller übertragen hat, als die Vollduplex Strecke. Mir fehlt dafür 
aber das passende Argument, wieso dies so ist.

Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.

Autor: BEN (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man arbeitet ohne Basiswissen an einen System und dann kommt so eine 
Frage...
Halbduplex = wechselseitiger Betrieb senden/empfangen. Erklärung 
gleichzeitiges senden/empfangen nicht möglich.
Vollduplex = senden/empfangen gleichzeitig.
Soweit so gut.
Nun kann man leicht annehmen das der Duplexer der Sendeeinrichtung und 
der Empfangsrichtung etwas Zeit nehmen - unter der Annahme es ist eine 
identische Leitung (auch gut abgestimmt) hat auch die Systemeinstellung 
(Takt) und Protokoll Einfluß.

Autor: KH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich bin ich auch Elektiker und nicht so Schwachstrommäßig 
unterwegs. Ich muss mich eben einarbeiten. Wo liegt da dein Problem?

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Eigentlich bin ich auch Elektiker und nicht so Schwachstrommäßig
>unterwegs.

Was soll dass denn für eine Aussage sein? Denkst du du bist toller weil 
du mit 230V spielen darfst statt mit 3,3V???

Autor: Robert L. (lrlr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich finde die frage auch etwas "Unglücklich" formuliert

z.b.:
>dass die Halbduplex Strecke um ca. 10sek die Daten
>schneller übertragen hat


das hat nix mit 3,3V oder 230V zu tun,

das sind einfach zuwenig angaben (wieviel daten werden übertragen z.b)

usw. usw.

du kannst ja auch nicht fragen "warum ist ein golf  10 sekunden 
schneller als ein Porsche"...
da gibt es 1000de möglichkeiten...

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abgesehen von dem, was in der Wiki zu finden ist,

könnte in ungünstigen Fällen z.B. auch durch falschen Leitungsabschluss 
eine Signalverfälschung stattfinden, weshalb zahlreiche kaputte Pakete 
nicht erkannt werden und je nach Protokoll mehrfach gesendet werden 
müssen.

Der Möglichkeiten gibt es viele.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.