mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Relais für 120°C


Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche für eine Anwendung Relais die bis 120°C betrieben werden 
können. Kennt jemand solche Typen oder Hersteller?

Gruss Patrick

Autor: Volker Zabe (vza)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.schaltrelais.de/applikation/14_5.htm

Wieder einer der Google nicht kennt.

Autor: Armin Nagel (avrja)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und Du hattest Deinen Auftritt!

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich keine schon Google, bez. des Links ist das aber schon sehr alt und 
von 2002 ich denke da gibt's Zwischenzeitlich neuere Typen.

Gruss Patrick

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jaja, seit 2002 hat sich in der Relaisentwicklung gigantisches getan. 
Damals konnte man nur wenige mA schalten...

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patrick schrieb:
> Ich keine schon Google, bez. des Links ist das aber schon sehr alt und
> von 2002 ich denke da gibt's Zwischenzeitlich neuere Typen.
>

Check halt mit dem Distributor Deines geringsten Mißtrauens ob die 
genannten Typen noch lieferbar sind. Oder falls nicht,welche 
Nachfolgetypen Dir angeboten werden.

Sofern es nicht um Einzelstückzahlen geht, ist das der richtige Weg 
vorzugehen.

Autor: Volker Zabe (vza)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es werden aber immer noch Herde gebaut und die sind nicht unbedingt 
heisser geworden.
Des weiteren soll es tatsächlich Firmen geben die habe ihr Produckte auf 
ihrer Webseite (mit aktuellen Datenblättern).

Was gefällt dir an diesem Relais (bis 125°C) nicht?

Halbleiterrelais könten noch etwas höher kommen, bei entsprechendem 
Derating.

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Patrick,

da du uns deine Anwendung nicht nennst, unbedingt mit dem jeweiligen 
Hersteller reden, ob das Relais die 125°C auch wirklich dauerhaft 
aushält und wie die Lebensdauer da aussieht. Auch ein Standard-Elko hält 
85°C aus, aber nur für 2000h...

Kai Klaas

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Elektromechanischen Teilen wie Relais ist das mit der Lebendauer bei 
hoher Temperatur nicht so schlimm wie bei Elkos oder Halbleitern. Etwas 
Derating für den Strom muß man schon machen, aber vermutlich weniger als 
bei Halbleitern.

Der kritische Teil wird die Isolierung der Spule sein.

Es gibt aber noch mehr Parameter die passen müßten.

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ulrich,

>Bei Elektromechanischen Teilen wie Relais ist das mit der Lebendauer bei
>hoher Temperatur nicht so schlimm wie bei Elkos oder Halbleitern.

Ja, klar, schon richtig. Ich wollte lediglich das Augenmerk darauf 
lenken, daß eine reine Temperaturangabe nicht viel aussagt.

Ich denke, die Kontakte korrodieren wahrscheinlich deutlich schneller, 
wenn eine unpassende Legierung für die konkrete Last vorgesehen wird. 
Leider kann man nicht immer Goldkontakte verwenden...

Kai Klaas

Autor: Flow (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.schaltrelais.de
Beitrag M.Bichler, Panasonic
(Ausgabe November 09)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.