mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welche Verpolschutz-Diode


Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe ein XBee-Modul, das die empfangenen Signale seriell an einen µC 
schickt, der wiederum mittels PWM und H-Brücke einen Spielzeug-Motor 
steuert. Motor und die beiden Module (XBee/µC) werden mittels einer 
4,5V-Batterie versorgt, wobei die Elektronik nur 3,3V benötigt.
Da das ganze wie gesagt einen Spielzeug-Motor antreibt und das Kabel vom 
Batteriefach zum Elektronik-Modul keinen verpolungssicheren Stecker 
besitzt, kann ich nicht sicherstellen, daß plus und minus immer korrekt 
angeschlossen werden.
Um die Elektronik-Module vor Verpolung und Zerstörung zu schützen, 
möchte ich eine Diode in Reihe setzen, ich weiß allerdings nicht welche. 
Der Motor braucht eigentlich die 4,5V, wenn an einer normalen Diode 0,7V 
abfallen, wäre das schon zuviel.
Welche Verpolschutz-Diode könnt Ihr mir empfehlen ? Gleichspannung 
4,5V-9V, Strom schätze ich mal auf max. 200 mA.

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nehm eine Schottky Diode, die haben deutlich weniger Flussspannung als 
0,7V

Autor: hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gab hier neulich FET-Schaltungen dafür:

Beitrag "Verpolungsschutz mit kleinem Spannungsabfahl"

Hans

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Antworten. Die Mosfet-Variante ist interessant, 
allerdings kenne ich mich mit Mosfets nicht aus, die Datenblätter sagen 
mir nix.

Kann mir bitte jemand sagen, welcher der auf 
http://www.mikrocontroller.net/articles/MOSFET-%C3... 
aufgeführten Typen für einen Gleichspannungsbereich zw. 4 - 9 V geeignet 
ist ?

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Niemand eine Idee, welcher Mosfet für 4 - 9 V als Verpolschutz infrage 
kommt ?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Matthias (Gast)

>Niemand eine Idee, welcher Mosfet für 4 - 9 V als Verpolschutz infrage
>kommt ?

Ein P-Kanal. Einfach auf die Spalte ID/A clicken, dann wird die Tabelle 
sortiert. BSH205 (SMD) oder IRFD9014 (THT).

MFG
Falk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.