mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs schon wieder AVR und Handy


Autor: handy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe ein SL55 an einem ATmega8 hängen. Ich kann auch problemlos mit 
dem Handy kommunizieren. Dazu habe ich mir die entsprechenden uart 
funktionen mit fdevopen auf die Standardaus/eingabe umgeleitet. SMS 
versenden im PDU Format klappt auch soweit. Jetzt hab ich mir noch eine 
Funktin geschrieben, welche die aktuelle Zeit ausliest.
...
  unsigned char tmp[30];
  unsigned int time_var[6];
  printf("at+cclk?\r\n");
  gets(tmp);
  scanf("+CCLK: \"%2d/%2d/%2d,%2d:%2d:%2d+  \"\r\n",&time_var[0],&time_var[1],&time_var[2],&time_var[3],&time_var[4],&time_var[5]);
  _delay_ms(1000);    // auf Antwort von Mobiltelefon warten
...

Wie fange ich jetzt den Fehler ab, dass das Handy während der 
Zeitabfrage abgezogen wurde bzw einfach nciht reagiert? Problem ist 
einfach, dass sich der AVR komplett aufhängt wenn ich die Zeitabfrage 
und das Handy abziehe bzw es nicht dran ist. Ob es dran ist kann ich ja 
noch abfragen, aber das abziehen???

Autor: handy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre eventuell gets(tmp) und danach ein sscanf(...) mein Freund?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
handy schrieb:
> Wäre eventuell gets(tmp) und danach ein sscanf(...) mein Freund?

Wenn du gets selber schreibst.
(Aber gets ist eine bäh-Funktion. Die sollte man sowiso nicht benutzen!)

Im Ernst.
Du müsstest in deinen Low-Level Input 'Treiber', mit dem du stdin 
fütterst, ein Timeout einbauen.
Da kannst du dir auch gleich eine eigene Eingabefunktion für Strings 
schreiben, die auf einen Timeout reagiert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.