mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Großer Bildsensor mit USB


Autor: Peter F. (piet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Vor langer, langer Zeit (als die Dinger gerade in mode kamen) hab ich 
mir mal aus einer USB-Webcam und einem alten Faxgerät ein kleines USB 
Mikroskop gebaut.

Der Sensor der Webcam war nach dem demontieren gut zugänglich und aus 
dem Faxgerät lies sich eine passende Optik ausbauen, beides zusammen hat 
gut funktioniert.
Leider benutz ich die Optik mittlerweile für was anderes und die Webcam 
wird schon lang nicht mehr von aktuellen OS unterstützt und war eh nur 
S/W.

Jetzt möchte ich mir wieder sowas basteln aus nem alten Spiegel-Reflex 
Objectiv das verkehrt herum vor den Sensor gesetzt wird.
Damit möcht ich Makro Fotos von dingen Sachen machen.

Bevor ich jetzt die nächst beste Webcam kauf und schlachte,
vielleicht jemand nen Tip in welcher ich einen möglichst großen 
Bildsensor finde der gut zugänglich ist?
Farbe, 1MPX und wenns videos mit >20fps kann währe das auch noch schön.

Oder gar vielleicht jemand ne ganz andere Idee?

Grüße,
Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.