mikrocontroller.net

Forum: Offtopic gibt's einen IP-Vermittlungs-Server ?


Autor: pq (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Ich möchte vom Rechner A zum Rechner B was "streamen". Ich bräuchte also 
die IP von Rechner B. Die ändert sich ja dauernd. Also könnten beide 
Rechner sich an nem Server anmelden, und der Server vermittelt dann die 
IPs.

... ähnlich wie bei ICQ.

Gibts einen Server, der sowas kann - oder muss man das selbst machen ?

pq

: Verschoben durch Moderator
Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaub, seit 1983 nennt man sowas gemeinhin 'DNS'.

Autor: Stefan Ernst (sternst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und bezüglich "Die ändert sich ja dauernd": DynDNS

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.dyndns.org

Autor: pq (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ihr,

stimmt. DynDNS könnte man auch verwenden. Dachte zwar an einen Server, 
der mir nach dem Einloggen die IP der Gegenstelle zurrückschickt und 
einen Status, ob diese noch online ist.

Aber mit KENNUNG_DER_GEGENSTELLE.dyndns.org sollte es auch gehen. Muss 
man halt pollen, ob diese gerade online ist - oder nicht.

Danke schön. DynDNS kannte ich zwar - aber irgendwie bin ich auf diesen 
Gedanken nicht gekommen. (ist heute wahrscheinlich zu kalt für meine 
Synapsen).

pq

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ansonsten kann man auch ein kleines PHP Skript dazu verwenden, das 
einfach die IP der letzten Anfrage speichert und auf Anfrage wieder raus 
gibt.

Autor: Schlaumacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Linux-bash kann man einiges anfangen, da gibts hilfreiche Tools, 
kann man sich ein kleines Script schreiben. Zum Beispiel mit "nslookup".

Autor: pq (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok - und ich bekomm dann ja "NUR" die IP des Routers, richtig ?
Wenn dahinter 2 Rechner A und B hängen, wie kann ich dann ne Verbindung 
mit Rechner B aufnehmen ? Muss ich das am Router umleiten ?

pq

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ok - und ich bekomm dann ja "NUR" die IP des Routers, richtig ?

Ja denn nur erscheint ja oeffentlich im Netz.

>Wenn dahinter 2 Rechner A und B hängen, wie kann ich dann ne Verbindung
>mit Rechner B aufnehmen ? Muss ich das am Router umleiten ?

Du must im Router das umleiten. Z.B. du hast hinter dem Router einen 
HTTP-Server sitzen den du von aussen ansprechen moechtest. Dazu must du 
im Router eine Einstellung vornehmen das der alle ankommende Anfragen 
von aussen mit der Portnummer 80 intern an die IP-Addresse deines 
HTTP-Routers weiter gegeben werden. Dein Router uebersetzt dann die 
oeffentliche IP in die interne IP deines Servers.

Autor: nichtgast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder man verwendet einen externen Server um ähnlich wie u.a. Skype durch 
den Router zu bohren.
(Dabei baut der Rechner hinter dem Router eine Verbindung nach außen 
auf, vermittelt durch den Server. Wenn dies Zeitgleich geschieht 
funktioniert dies sogar durch 2 Router hindurch)

Autor: pq (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wenn z.B. Rechner A von Website C Daten anfordert und Rechner B von 
Website D. Wie kommen dann die Daten durch den Router wieder an den 
richtigen Rechner ? Da muss es ja zusätzlich zur IP noch eine weitere 
Kennung geben. Der TCP Port kann es ja nicht sein.

pg

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>  Der TCP Port kann es ja nicht sein.
doch kann er, und zwar der absender port. Wenn beiden absender Ports 
zufällig gleich sein, dann setzt der router auch diesem um.

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
NAT-Tabelle ist dein Freund...

Autor: Matthias Fischer (matz85)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das SIP Protokoll ist da auch erwähnenswert.

http://de.wikipedia.org/wiki/Session_Initiation_Protocol

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.