mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega32: Pins Input ODER Output?


Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

wie muss ich den µC konfigurieren, damit ich die Pins als Ein- oder 
Ausgänge benutzen kann, ohne die Bits der Register DDRx auf 0 zu setzen?

Kann man nicht einfach alle Ports als Ausgänge definieren, 
HIGH-Ausgangspegel auf diese programmieren und dann z.B. über einen 
Schalter den tatsächlichen Pegel des Pins bestimmen (kann ja extern z.B. 
über Schalter und Pull-Up auf Masse gezogen werden)? Über PINx kann der 
tatsächliche Pegel ja abgefragt werden, oder nicht?

grüße,

Dennis

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dennis schrieb:

> Kann man nicht einfach alle Ports als Ausgänge definieren,
> HIGH-Ausgangspegel auf diese programmieren und dann z.B. über einen
> Schalter den tatsächlichen Pegel des Pins bestimmen

Ja, das kann man so machen. Nur nicht sonderlich lange, denn der 
Kurzschlusstrom eines Ausgangstreibers dürfte bei 100-200mA liegen. Wenn 
du das bei mehreren Pins machst, dann brennt der Bonddraht von VCC durch 
und wenn du Glück hast, dann schon vorher der Chip.

Bei 8051ern geht das. Bei AVRs nicht.

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bei 8051ern geht das. Bei AVRs nicht.

Alles klar ;) Danke für die Antwort!

Autor: Denny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, ich habe dann doch noch eine Frage:

wie kann ich dann schaltungstechnisch verhindern, dass der Pin zerstört 
wird, wenn er versehentlich gegen Masse geschaltet wird?

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
den Pin über einen ausreichenden Widerstand führen, dann brennt er nicht 
durch, egal was passiert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.