mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Eingangsschaltung R&S URE3


Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Weis hier jemand wie die Eingangsschaltung von einem RMS Millivoltmeter 
aufgebaut ist? Ich brauche hier für eine Baugruppe einen Eingang mit 
ähnlichen Daten:

1MOhm 50pF
0-1MHz
50mV - 300V
ca. 30mV RMS Rauschen
max 0.1 dB Fehler

Hat jemand ein Schaltplan des oben genannten Gerätes oder etwas 
Vergleichbars? Die Eingangsschaltung eines Oszis wird wohl zu stark 
Rauschen.

Mfg

Klaus

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> oder etwas Vergleichbars?

Du könntest den Plan eines Hewlett Packard HP3400B nehmen...

> Die Eingangsschaltung eines Oszis wird wohl zu stark Rauschen.

Hä?? Wohl kaum.
Bei 1MHz BW sicher nicht.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Du könntest den Plan eines Hewlett Packard HP3400B nehmen...

Der scheint aber auch nicht so leicht zu besorgen sein. Ich habe gerade 
schon bei Agilent und bei Google nachgeschaut.

Mfg

Klaus

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann nimm halt einen hp3400a

Und jetzt sag nicht wieder dass es google nicht bei bama gefunden hat.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://ko4bb.com/cgi-bin/manuals.pl?dir=Rohde_Schwarz
aber leider kein URE
http://bama.edebris.com/manuals/rohdeschwarz/ wie schon genannt, auch 
kein URE
bei der Army findet man vor allem Hewlett oder Tektronix-Manuals 
https://www.logsa.army.mil/etms/index.cfm  ->"Pub Title" eingeben z.B 
"Tektronix" - mit "Rohde" nichts gefunden  ... ist falsch geschrieben 
"Rhode" (wie Perry?) findet die Calibration Procedure für URE 3:
https://www.logsa.army.mil/etmpdf/files/080000/085920.pdf

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke

Habe jetzt mal die Links durchgearbeitet. Ist aber immernoch ganz schön 
knifflig. Das HP3400A hat eine Röhreneingangsstufe und ist nicht genau 
genug. Die Anderen Geräte auf dieser Seite haben alle einen AC-Eingang.

Mfg Klaus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.