mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bootloader löst Reset bei Interrupt aus


Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich nutze folgenden Code auf meinem ATmega8
int main()
{
  // [ein paar Interrupts anschalten]

        // Interruptvektoren verschieben
  char tmpGICR = GICR;
  GICR = tmpGICR | (1 << IVCE);
  GICR = tmpGICR | (1 << IVSEL);  
  sei();

        while(1) {}

Wenn ich den Code im "normalen" Flash-Bereich kompiliere und die 
Verschiebung der Interruptvektoren weglasse, läuft das Programm 
einwandfrei. Wenn jedoch oben gezeigten Code im Bootloader-Bereich des 
Flashs ausführe, so springt das Programm nach kurzer Zeit (beim Auslösen 
eines der aktivierten Interrupts) zurück an den Anfang des Programms.

Autor: Tim Seidel (maxxie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Überprüfe mal ob das bit wirklich gesetzt ist nach deinem Versuch es zu 
setzen. Sonst mal mit -O1 compilieren oder den assembler beispielCode 
verwenden. Die beiden Schreibzugriffe auf das Register müssen zwingend 
in 4 Cycles stattfinden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.