mikrocontroller.net

Forum: Platinen Hirose fx2-100 verdreht ?


Autor: Benjamin Grimlitza (smitty)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nabend,
ich bin gerade dabei mir ein CAN - transceiver board für das S3E - board 
von Trenz-Elektronik zu routen. Mir ist auf halber Strecker aufgefallen, 
das der (fiese) Hirose FX2-100 aus einer Eagle - Lib 
(http://www.fachschaft-emt.de/index.php?option=com_...) 
irgendwie verdreht scheint. Stelle ich mich da nur an? Ich bin bestimmt 
nicht der 1. der diesen Stecker verbaut, da müsste es also noch mehr 
Quellen geben.
Für alle Hinweise bin ich dankbar, denn der Fun-factor bei der 
eigenhändigen Erstellung von so einem Monster ist doch ziehmlich gering 
:)

mfg
Smitty

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benjamin Grimlitza schrieb:
> (http://www.fachschaft-emt.de/index.php?option=com_jotloader....
Immerhin ist die Licence des Makros durch Produktion verifiziert :-o
Zitat Wikipedia:
Die Licence ist ein Abschluss an französischen Universitäten, 
der nach erfolgreichem dreijährigem Studium verliehen wird. 
Das würde mir schon zu denken geben...

Ein Tipp: das Selbermachen macht zwar keinen Spass, aber wenigstens bist 
du selber Schuld, wenns nicht passt.


BTW:
> ziehmlich
Wer ziemlich mit 'h' schreibt ist nähmlich dähmlich.
Nichts für ungut...  ;-)

Autor: Benjamin Grimlitza (smitty)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Lothar,
und fröhliche Weihnachten!

Lothar Miller schrieb:
> BTW:
>> ziehmlich
> Wer ziemlich mit 'h' schreibt ist nähmlich dähmlich.
> Nichts für ungut...  ;-)
Naja, derjenige der ziehmlich schrieb war ziemlich müde :).

> Das würde mir schon zu denken geben...
Jupp, deswegen frage ich ja.

> Ein Tipp: das Selbermachen macht zwar keinen Spass, aber wenigstens bist
> du selber Schuld, wenns nicht passt.
Selber machen macht schon Spaß, aber man muss ja nicht das Rad neu 
erfinden. Ich habe für die Platine schon mehrere Bauteile erstellt, da 
ist man dankbar wenn man mal ein Teil übernehmen kann.

Aber mal zurück.
Ich habe mein mittlerweile geändertes Platinen-layout angehängt, darin 
habe ich die lib bearbeitet. Ich habe einfach nur die Steckkontakte 
(nicht die lötkontakte!) auf die andere Seite gelegt.

In dem zweiten Bild habe ich mal den Stecker aus der orig. lib. auf ein 
board gesetzt.

So wie es jetzt in meinem board ist, bin ich der Meinung es passt!? Aber 
wie Du ja schon gesagt hast: ...durch Produktion verifiziert. Das habe 
ich auch gelesen und deshalb meine Verwirrung. > 40€ in den Sand setzen 
für eine Fertigung ist in meinem Studentenbudget nicht drin.

mfg
smitty

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du meinst den Stecker:
http://www.digilentinc.com/Products/Detail.cfm?Pro...

Mit dem Stecker sieht dein Layout richtig aus...
Aber die Befestigungslöcher sind noch falsch.
Die gehören auf die 2. Kontaktreihe von der Steckseite aus gesehen.
Siehe dort (Seite A98): 
http://www.hirose.co.jp/cataloge_hp/e57220088.pdf
Im Screenshot sind die Pins 1 auf der rechten Seite (Polarity Mark).
Eingesteckt wird von oben (Mating Side).
Das Ganze ist die Draufsicht.

Autor: Benjamin Grimlitza (smitty)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Genau den Stecker benutze ich.
Es ist gut, dass Du mir das mit den Befestigungslöchern noch mal sagst, 
die hatte ich jetzt glatt vergessen.
Nach nochmaliger Durchsicht bin ich auch sicher das es passt.

Ich danke Dir Lothar.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ich hab gesehen, dass Du auch Probleme mit dem Hirose Stecker 
hattest. Kannst Du mir vielleicht die Library schicken. Um ehrlich zu 
sein habe ich Angst, dass ich etwas beim Stecker umzeichnen verdrehe.

DANKE
Thomas

Autor: Benjamin Grimlitza (smitty)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, Thomas
Ich komme gerade nicht an die Biliothek ran.
Werde aber nachher mal versuchen die Bib aus der Versenkung zu holen :).

mfg
Smitty

Autor: Benjamin Grimlitza (smitty)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Thomas,
Ich habe die Lib gefunden, werde sie aber aus © - Gründen hier nicht 
posten. Ich würde Dir aber empfehlen:
Warten bis alle Teile da sind, dann noch mal nachmessen.
Ich hatte bei dem Ding nämlich noch das Problem das der Stecker am Rand 
übersteht.
Das ganze müsste dann ca. so aussehen wie im Bild.

mfg
Smitty

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für das Bild. Ich kann verstehen wenn Du die nicht posten 
möchtest. Ist vielleicht besser wenn ich so etwas selber mache. Dann 
lerne ich es wenigstens.

LG
Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.