mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PIC Programmierer: Transistorbeschaltung


Autor: Daniel Re. (danielr)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie kommt man denn bei dem Transistor Q2 auf die Werte der Vor- und 
Pullup-Widerstände?
http://www.sprut.de/electronic/pic/projekte/brenne...

Ich nehme mal an Ube = 0,7V (die würden dann an R10 anliegen)
hfe ist laut Kurve im Datenblatt vom BC328-25 ca. 120 bis 100mA.
Weil der Basisstrom hier ja an Basis/Pullup aufgeteilt wird, ist so eine 
einfache Berechnung per Ic = hfe * Ib für den Basiswiderstand nicht so 
direkt möglich.
Desweiteren habe ich keine Erfahrungswerte, was die Höhe von Ic betrifft 
(bzw. wieviel der PIC beim Programmieren am MCLR-Pin zieht).

Könnte jemand vielleicht eine praxisnahe Überschlagsrechnung für die 
Bemessung der Widerstände durchführen?

Danke & Gruß,

Daniel

Autor: Daniel Re. (danielr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach stundenlangem Googlen und 1+1 zusammenzählen, bin ich auf folgende 
Annahmen gekommen:

1. Transistor wird in Sättigung betrieben
2. Spannung an R7 = 13V - 0,7V - 0,7V (die beiden Dioden)
-> Basisstrom = (13V - 0,7V - 0,7V)/10000 Ohm = ca. Grössenordnung 1mA
(der Basisstrom über den Pullup-Widerstand R10 kann vernachlässigt 
werden)
3. laut http://www.datasheetcatalog.org/datasheet/motorola/BC328.pdf, 
Figure 5: Stromverstärkungsfaktor 10 -> Kollektorstrom 10mA (das dürfte 
auch in der Grössenordnung vom PIC liegen)

Kann das jemand bestätigen oder kommentieren/korrigieren?

Danke & Gruß,

Daniel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.