mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software win 98 setup keine festplatte?


Autor: more (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Forum
mein problem ist folgendes ich habe versucht win 98 zu installieren aber 
dann steht da:sie verfügen überkeine festplatte oder die fesplatte ist 
fehlerhaft,oder installieren sie einen geräte treiber

was soll ich tun?

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
für dein Mainboard ein passenden Treiber auf Diskette machen, oder im 
Bios den IDE modus auswählen.

Autor: more (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke ich werde es versuchen.
Ich melde mich zu wort wenn es funktioniert.

Autor: Jens PICler (picler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist es für ein Rechner und was für ein Windows 98?

Vermutlich geht es gar nicht. Beim ersten richtigen Systemstart nach der 
Installation gibt es nur eine Fehlermeldung. Das Problem tritt bei 
vielen neuen PCs mit aktuellen AMD oder Intel-CPUs auf.

Autor: more (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@peter
Ich finde im bios menü das mit dem IDE nicht.

Autor: more (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jens
Ich habe einen Lifebook E-6540
Technische Daten:
Ram

Installierte Anzahl: 128 MB / 512 MB (Max), 64 MB / 512 MB (Max)

Technologie: SDRAM - 100 MHz, SDRAM

Formfaktor: SO DIMM 144-polig
Massenspeicher-controller

Typ: IDE
Optische speicher

Typ: 1 x DVD-ROM - entfernbares Plug-in-Modul, 1 x DVD-ROM - integriert, 
1 x CD-ROM - entfernbares Plug-in-Modul

Produktzertifizierungen: 2. Generation, Kodak PhotoCD, CD-DA, CD-XA, 
CDi, Kodak PhotoCD, CD-DA, CD-XA, CDi

Lesegeschwindigkeit: 8x, 24x, 6x
Display

Display-Typ: 35.8 cm ( 14.1" ) TFT integriert

Max. Auflösung: 1024 x 768 ( XGA )

Breitbild-Bildschirm: Nein

Farbunterstützung: 16 Bit (64k Farben), 6-Bit-Grau (64 Graustufen)
Audio

Audioausgang: Soundkarte

Kompatibilität: Sound Blaster, Sound Blaster 16/Pro, Sound Blaster 
16/Pro

Audioeingang: Mikrofon - integriert
Eingabeperipheriegeräte

Typ: Tastatur, Touchpad

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

naja, dann wird wohl W98 einfach recht haben und keine Platte finden, 
weil sie z.B. defekt ist.

Wird sie vom BIOS erkannt?

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: more (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja sie wird erkannt.
Ich will den laptop einfach zum laufen bringen weil er für meine sister 
ist.

Danke.

Autor: Jens PICler (picler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, damit sollte Win98 auf jeden Fall gehen. Ich kenne das Gerät zwar 
nicht im Detail, habe aber gerade mal auf der Herstellerseite geschaut 
und spezielle Treiber für die Festplatte sind da keine zu finden.
Windows bietet bei der Installation ja an, die Festplatte einzurichten 
und zu formatieren. Mache das mal, aber Achtung!, danach sind alle Daten 
auf der Platte weg. Wenn der Fehler danach immer noch kommt, ist die 
Festplatte defekt oder du hast was falsch gemacht.

Sorry, dass ich dir nur bedingt weiterhelfen kann, doch Ferndiagnosen 
sind immer etwas schwierig. Außerdem ist das Win98-Zeitalter nun schon 
etwas länger her, da habe ich nicht mehr alles im Kopf.

Autor: more (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fortmatieren ?
das formatieren wird nicht angezeigt.

Ich denke auf keine fall das die festplatte kaputt oder defekt ist weil 
ich es mit einer andere festplatte versucht habe und dort ging es auch 
nicht.
Danke

Autor: Jens PICler (picler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst die Partition erstmal mit E erstellen. Vorher eventuell mi t L 
löschen, da vielleicht ein XP oder Linux drauf war. Damit kann Win98 
nichts anfangen. Du bootest doch sicher direkt von der Win98-CD oder 
hast du nur eine Recovery-CD mitbekommen?

Autor: more (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
win XP war drauf.
habe festplatte rausgenommen und an einem festplatten leser 
angeschlossen und dan fortmatiert am PC.
ja ich boote driekt von CD
Nein ich habe keine recovery CD bekommen

Danke

Autor: Jens PICler (picler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vermutlich hast du durch XP noch ein NTFS drauf. Mache es mal so, wie 
oben beschrieben. In der Installationsroutine die alte Partion löschen 
und dann neu erstellen.

Autor: E.S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mir ist schleierhaft was deine schwester / du mit so einer alten gurke 
wollen. Ich hätte einfach überhaupt keine freude an einem laptop der 
noch mit w98 läuft, echt nicht...

Autor: more (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es wird KEINE partitioen angezeigt
Ich starte dann steht von CD starten Ja
von CD setup starten JA
dann kommt der eine fehler

Autor: Jens PICler (picler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuche noch mal das...

1. "Von CD starten"
2. "Mit CD-Rom-Unterstützung starten"
3. zum CD-Rom wechseln
4. ins Installationsverzeichnis auf der CD wechseln
5. Setup.exe starten

Autor: more (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jens
Jetzt steht dort son A:/> was soll ich da eingbene?

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
fdsik

Autor: more (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Scheisse.
Jetzt Dort KEINE FESTPLATTE VORHANDEN darunter steht
A:/>



omg ich glaube es ist der anschluss

Autor: Jens PICler (picler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist dein CD-Rom? Meist siehst du beim Start eine Meldung, welcher 
Buchstabe dem CD-Rom zugewiesen wurde. Versuche mal C: oder D: oder E: 
...

Wollte dein Problem gerade mal nachvollziehen. Musste beim Suchen nach 
der CD allerdings feststellen, das die vor einiger Zeit entsorgt wurde. 
Schade.

Autor: Jens PICler (picler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, dann wird es wohl der Anschluß sein. Kontrolliere mal das 
Anschlußkabel, was vom Mainboard zur Festplatte geht, ob das überall 
richtig steckt (auch am Mainboard) und keine Beschädigungen hat.

Ich muss dem Beitrag von "E.S." allerdings Recht geben. Mit dem Teil 
wirst du keine Freude haben. Selbst Internet geht nicht wirklich. 
Sicherheitsupdates und aktuelle Virensignaturen findest du keine und die 
Leistung ist unter aller Sau. Begrabe es und gut ist ...

Autor: more (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
:D

Autor: more (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerade ebend habe ich ein Stromschlag bekommen

Autor: Jürgen W. (juergenw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte mit Win98SE mal das gleiche Problem. Bei mir lag es daran, dass 
von Windows XP ein formatiertes NTFS Dateisystem oben war. Win98 findet 
dann keine Platte. Mir blieb dann auch nichts anderes übrig als im 
XP-Rechner die Platte nochmals mit fdisk "neutral" zu machen. Danach 
wurde die Platte erkannt und ich konnte über fdisk das FAT Dateisystem 
einrichten.

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn der Laptop mit 512Mb RAM aufrüstes, kann man auch XP draufspielen.
Meiner Erinnerung nach hatte W98SE eine Startdiskette und W98ME eine 
startfähige CD. Letztere ist aber instabil, was ich nicht nehmen würde.
Auf alle Fälle muß die HD aber neu formatiert werden (fdisk, o.ä.).
Es gibt aber auch interessante Linuxe für ältere Rechner. Das sind 
z.Bsp. DSL, SLAX, KNOPPIX oder evtl. UBUNTU.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.