mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Display TC1602A-09 Steuerprogramm


Autor: Lukas X. (sedo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

wollte mir das Display TC1602A-09 von Pollin zulegen. Wie man das ganze 
anzuschließen hat ist ja z. B. hier ganz schön dokumentiert: 
http://www.casemodder.de/page.php?action=showhowto...

Es sollte also mit dem PC an dem Parallelport angeschlossen werden. Dort 
bräuchte ich ein Programm das im Hintergrund läuft und einen Text an das 
Display liefert. Jetzt soll der Text aber dynamisch variabel sein.

Sprich ein lokaler Apache z. B. soll eine exe o. ä. mit Parametern 
starten und so den Text ändern können. (Für beide Zeilen)

Ist sowas realisierbar oder muss man umdenken? Ich hab leider keinerlei 
Erfahrung in der Displaytechnik, schafft das auch ein Laie oder könnt 
ihr mir Starthilfe geben?

Ich danke euch

Autor: Der Gast -1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Sprich ein lokaler Apache z. B. soll eine exe o. ä. mit Parametern
>starten und so den Text ändern können. (Für beide Zeilen)

Warum denn so kompliziert?

Google mal nach JaLCDs oder LCDStudio.

Autor: Lukas X. (sedo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleine Aufklärung zum "Gesamtvorhaben":

Es geht um einen Türöffner an einem Gemeinschaftsraum. Tür soll durch 
Fingerabdruck geöffnet werden. Es gibt ca 30 "Berechtigte". Budget ist 
trotzdem fast keines vorhanden.

Warum Finger? Schlüssel/RFID können weitergeben/ausgeliehen werden. 
"Code" spricht sich zu schnell rum. Darum Finger! (Finger abhacken, oder 
Abdruck nachbauen wird nicht nötig sein, da könnte man auch durchs 
Fenster rein ;) )

Sooo. Pc ist vorhanden. An die Tür kommt ein Fingerprint Reader (Pollin 
MD85264) der den Abdruck an den PC weitergibt. Dort wird dieser in einer 
MYSQL überprüft (Durch Checksum?). In der MYSQL-Datenbank steht auch 
Name, letzter Eintritt, ein Bild ...
Wenn derjenige Authorisiert ist, wird die Tür geöffnet und am Display 
(das im Startpost) "Willkommen\n Vorname Nachname" angezeigt. (Zum 
türöffnen muss nur ein Relai den Türöffner betätigen)

5 Sekunden danach steht am Display "Gruppenraum\n Finger auflegen" und 
"28.12.2009 15:13" (sprich akt. Uhrzeit) abwechselnd. Das ist auch der 
Zeitpunkt in dem sich wieder ein neuer Benutzer authorisieren könnte.

In diesem Raum hängt ein TFT (eben der Monitor zu dem PC) an dem die 
letzten Eingetretenen und der Letzte eben mit Bild angezeigt wird.

Wichtig ist auch, dass man auch nach 2 Wochen noch auswerten kann, Wer 
wann rein gegangen ist.

Haltet Ihr das ganze für machbar?
danke

Autor: Der Gast -1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Haltet Ihr das ganze für machbar?
Machbar ist es schon, aber ich weiß nicht, in wie weit deine PC- und 
Programmierkenntnisse dafür ausreichen.

Um mal zu deinem ersten Problem zurück zu kommen:

http://www.clinch.ch/clinch/LCD/lcd.htm

Das ist ein Programm, dass du mit Parametern aufrufen kannst.

Autor: Tobi H. (tobi-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OT zum Fingerabdrucksensor und wenn es nicht unbedingt Win sein muß:
http://www.netzmafia.de/skripten/hardware/Biometri...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.