mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik [AVR] Tiny25 - Störstrahlung durch RC Sender


Autor: Stefan Weßels (swessels)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

wünsche allen ein frohes fest gehabt zu haben.

Ich habe ein kleines Problem:
Bei einem Versuchsaufbau eines RC-Schalters mit programmierbarem 
Schaltpunkt funtioniert an einem Servotester alles wie gewollt. Sobald 
ich jedoch einen Empfänger anschliesse glimmt eine Kontroll - LED im 
ausgeschalteten Zustand.
Die Funktion an sich ist weiterhin in Ordnung.

Was kann ich tun, um diese Störstrahlung auszufiltern? Die Beschaltung 
ist wie Üblich 10k an RESET, 100nF zwischen Vcc und GND. Es ist ein 
Experimetierboard auf Lochraster, einige potentielle Antennen sind 
dadurch vorhanden. Die LEDs sin Low Current typen mit If 2mA.

Danke für Eure Antworten,
Gruß,
Stefan

Autor: Nelson (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die LED zieht sich den Strom über parasitäre Dioden an den Ausgängen.
Diode+Widerstand nach Masse dazwischen klemmen...

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schaltplan her!

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aeh ja. Das Layout spielt auch noch eine Rolle. Gibt es einen Draht, der 
ans Antenne dienen koennte ? Alle Signale, die die Leiterplatte 
verlassen sollten mit zB 1nF gegen GND versehen sein, die Speisung 
sollte 100nF gegen GND haben. Der GND sollte eine GND Plane sein.
Koennen wir ein Bild der Leiterplatte haben ?

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Gibt es einen Draht, der ans Antenne dienen koennte ?
Zur Erinnerung:
>>>> Sobald ich jedoch einen Empfänger anschliesse...
Da steht nichts von "Sender"  :-o

> Sobald ich jedoch einen Empfänger anschliesse glimmt eine Kontroll - LED
> im ausgeschalteten Zustand.
Das mit der Selbstversorgung über die Schutzdioden scheint mir am 
plausibelsten.

> Die Funktion an sich ist weiterhin in Ordnung.
Dann ist ja alles gut... ;-)

Autor: Stefan Weßels (swessels)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

danke für Eure Antworten.

>Da steht nichts von "Sender"  :-o

Man (ich) sollte auch schreiben was man denkt --- das Problem tritt bei 
eingeschaltetem Sender auf.

>schaltplan her!

mach ich fertig. Bisher nur im Kopf vorhanden....

>Das Layout spielt auch noch eine Rolle

Ja, ist schon klar. Ich hatte aber geschrieben dass es da einige 
potentielle Antennen gibt. Allerdings wird es die in Form der 
Anschlusskabel zum Empfänger oder der Last ja auch mit einem 
ordentlichen Layout geben.

>Diode+Widerstand nach Masse dazwischen klemmen...

Pulldown - Widerstände wollte ich eigentlich vermeiden, kosten Platz auf 
dem späteren Layout. Aber wozu die Diode?

>> Die Funktion an sich ist weiterhin in Ordnung.
>Dann ist ja alles gut... ;-)

Na ja, es ist halt ein Unterschied zwischen Sender an und Sender aus 
vorhanden. Den hätte ich schon gerne geklärt und vor Allem verstanden.

Ach so, es handelt sich um eine MX16s 35MHz, Kanal 61, Abstand ca 50cm.

Gruß,
Stefan

Autor: Stefan Weßels (swessels)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, hier der Schaltplan.

R3 LED2 werden noch durch R§ = 47 Ohm und einen IRLD024 ersetzt.

Gruß,
Stefan

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Offensichtlich koppelt der Sender auf irgendwelche Kabel, die als 
antennen dienen koennen. Im Nahfeld koennen auch Schlaufen das Feld 
magnetisch einkoppeln. Allenfalls ein Metallgehaeuse drum und alle 
Signale, inkl. Speisung, mit 1nF gegen das Gehaeuse abblocken.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.