mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software cygwin: mount iso-Datei


Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
mkdir mpoint
mount image.iso mpoint -o loop

damit kann man unter Linux eine ISO Imagedatei mounten.
Leider akzeptiert mount unter Cygwin nicht -o loop Option.
Geht es grundsätzlich nicht oder verwende ich es auf "falsche" Art?

Grüsse, Daniel

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
windows hat so ein Loop device nicht - dafür gibt es unter windows doch 
VirtualCD oder DeamonTools

Autor: Mirsen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eben, das funzt unter Win doch sehr easy und zuverlässig via 
"Klickibuntiunterstützung"

(Nein ich bin kein Fanboy irgendeines OS, ich nutze selber sehr viele 
verschiedene und jedes hat seine Argumente.)

Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
virtualCD ist doch nur 30 Tage benutzbar, hmm

@Mirsen
ich mag eine "skriptbare" Schnittstelle zum System.
GUI hat auch sicher ihren Platz. Ich finde, ein gutes Programm,
sieht immer beides vor.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.