mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CDChanger Simulator


Autor: Lui S. (lute)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mir einen CD-Wechler Simulator für mein Autoradio gebaut, um 
den AUX-Eingang freizuschalten. Das funktioniert auch schon gut und ich 
kann auch die Tastencodes aus dem Autoradio lesen und daraufhin die 
Anzeige ändern (Taste 4 drücken -> CD4 wird angezeigt). Das ist zwar nur 
spielerei, ich brauche es nicht, aber es geht :-).
Aber nun zu meinem Problem:
Das Ganze klappt nur, wenn ich nach dem Programmieren des 
Mikrocontrollers das Autoradio komplett spannungslos mache und dann 
(nach ~10 sekunden) wieder Spannung anlege. Wenn ich programmiere, dann 
wird solange kein SPI-Signal an das Radio gesendet und es sagt dann "no 
Changer". Das lässt sich nur durch komplette Spannungsabschaltung 
beheben. Danach muss ich dann immer den Radio-Code neu eingeben. Wenn 
ich das ins Auto einbaue und (aus welchem Grund auch immer) das Radio 
die SPI-Daten mal nicht bekommt, dann will ich ja nicht das Radio 
ausbauen oder die Batterie abklemmen um es wieder zum laufen zu bringen.
Ich habe bei meinem Testaufbau einen Schalter in der Zuleitung zum 
Radio, der die Zündung simuliert. Es verhält sich genauso wie später im 
Auto und ich hätte gerne, dass das Radio den CD-Wechsler auch dann 
erkennt, wenn ich es nur an der Zündung einschalte.
Vielleicht muss ich noch etwas am Timing oder an dem gesendeten Status 
ändern? Hat jemand dieses Problem schon mal gehabt/gelöst?

Es gibt ja soweit ich weiss noch andere Statusmeldungen des CD-Wechslers 
wie "load" oder "scan". Muss ich so was einbauen?

Mein Radio ist ein VW-Beta V.

Vielen Dank schon mal und Gruß, Lui

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jo ich denke das musst Du. Das Radio fragt ja auch den Changer ab.
Schau mal hier, das findes Du was.

http://www.mictronics.de/projects/cdc-protocols/

Autor: Lui S. (lute)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Stephan,

vielen Dank für die schnelle Antwort, aber die Seite kannte ich schon. 
Ich habe daher (und von vielen anderen Seiten) Infos über das Timing der 
Datenübertragung bekommen und was welches Byte in dem Datenstrom, den 
ich übertrage bedeutet aber nicht wirklich was über eine 
Initialisierung. Außerdem scheint es noch verschiedene Versionen von 
Radios zu geben, ich habe teilweise andere Werte für das erste und 
letzte Byte gefunden, obwohl es sich auch um VW-Radios handelte. Die 
Tastencodes, die ich aus dem Radio auslese habe ich auch selber gesnifft 
und genau diese aber noch nicht in einem Protokoll wiedergefunden.

Gruß, Lui

Autor: Lui S. (lute)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe noch ein bischen mit der Software herumexperimentiert und 
herausgefunden, dass das 7. gesendete Bit irgendwie den Status des 
Wechslers angibt. Wenn ich das auf 0x00 setze, dann kommt im Display 
"check Magazine" aber wenn ich das beim Einschalten sende und nach 
Empfang des Kommandos "CD-Mode" umschalte auf die Titelanzeige, dann 
wird der Simulator immer erkannt, auch wenn das Radio vorher "NO 
CDCHANGER" angezeigt hat.

Wenn ich noch Lust und Zeit habe, werde ich vielleicht noch weiter das 
Protokoll erforschen, aber erstmal bin ich zufrieden dass es 
funktioniert.

Für interessierte habe ich nochmal den neuen Quellcode und ein Foto 
angehängt.

Gruß, Lui

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.