mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Falsche µC-Wahl?


Autor: Manuel Schneider (doc-snyder)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo...

http://www.paddy-ol.de/index.php?option=com_conten...

Ich fasse mich kurz: Ich versuche eine ähnliche Steuerung wie diese zu 
bauen. Allerdings Frage ich mich, ob dieser µC nicht überdimensionirert 
ist. Jetzt bin ich auf eure Anregungen gespannt. Ein Atmega8 hätte es an 
dieser Stelle doch auch getan, oder?

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo, hätte auch gereicht.

Nun ist aber der Preisunterschied nicht so gewaltig,
aber der Vorteil des Mega32.

Du hast 4 komplette Ports.

Ich würde auch o.g. Konzept wählen, da wäre dann auch noch genug "Luft" 
für zukünftige Erweiterungen.

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na und, jeder nimmt das was er hat.

Autor: Gast? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaden wird es sicherlich nicht. Vielleicht hat er die Menütexte im 
Flash liegen, dann ist mehr Speicher auch nicht verkehrt.

Wie kommst du auf die Frage?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Vielleicht hat er die Menütexte im Flash liegen

Wo sonst?

Autor: Gast? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wo sonst?

Bei einem Projekt hatte ich die Texte sogar mal in einem I2C-EEPROM 
"gelagert".

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab' mir das mal angesehen, der ATMega32 war schon die richtige Wahl, 
zum einen wegen der Ports, zum anderen es ist ja nicht nur die reine 
Licht- und Temperatursteuerung, da kommen Menüsystem, Fernbedienung und 
DCF77 dazu, das braucht schon Platz. Und die 2 Euro mehr für den 
Controller sind der einfachere Aufbau und die bessere Bedienung nun 
wirklich wert.


Gruß
Jadeclaw.

Autor: frankman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man ein umfangreiches Projekt beginnt, und man nicht genau weiss, 
wieviele Resourcen man letztendlich braucht, ist es doch nur klug, 
gleich einen großen Prozessor einzusetzen. Merkt man später, da es auch 
ein kleinerer getan hätte, so ist der Umstieg, falls überhaupt nötig, 
viel leichter, als umgekehrt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.