mikrocontroller.net

Forum: Markt Verlässliche Bezugsquelle für spezielle LEDs gesucht


Autor: Michael H. (overthere)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich plane eventuell eine größere Serie für ein neues Produkt. Ein 
Schlüsselelement dabei sind die LEDs. Bisher hatte ich die über Ebay 
gekauft:
Ebay-Artikel Nr. 390103572802
Ebay-Artikel Nr. 390070802693

Diese Elektronikhändler ist zwar okay, aber ich würde die gerne die LEDs 
direkt beim Hersteller kaufen (da der Verkäufer mit sich nicht über 
Mengenrabatt reden lässt. Wären dann etwa 3000 Stück.) Klevererweise hat 
der natürlich kein Datenblatt, etc. angegeben. Für mich richt die Sache 
schwer nach OSRAM, genauer nach OSRAMs TOPLEDs.

Weis jemand, wie die LEDs genau heißen (also Typ), sodass ich die direkt 
vom Hersteller kaufen kann? Auf den LEDs steht auch nichts drauf, etc.

Schonmal danke für eure Hilfe

Michael

Autor: Herr Schütz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schau halt mal auf der OSRAM Homepage, da kannst du die Datenblätter 
direkt einsehen,

aber wegen 3000Stück werden die dir nicht die Hütte einrennen. Dafür 
müssen die wahrscheinlich sogar eine Rolle aufschneiden.

Ich würde es bei einem Distri probieren. Rutronik oder so

Autor: Michael H. (overthere)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OSRAM habe ich schon probiert, finde dort aber nur ähnliche LEDs, aber 
nicht genau die. Kennt jemand zufällig genau die LEDs?
Parametrische Suche:
http://catalog.osram-os.com/catalogue/catalogueSea...

Autor: Herr Schütz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nichia und Vishay fallen mir spontan noch ein,

aber ein Umstieg auf PLCC4 wäre schon hilfreich

Autor: Michael H. (overthere)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hat denn PLCC-4 für Vorteile? (Größere Auswahl? Besser?).

Ich schau gleich mal bei Vishay und Co.

Autor: Herr Schütz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, wird halt bei OSRAM nicht umsonst Power-TopLED genannt

Autor: Henk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
? Das sind doch ganz normale TopLed ?

Autor: GRegor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
frag mal bei Segor, die können i.d.R. ziemlich alles besorgen.
evtl. hier der Artikel:
LED PLCC2 uh ws/1200mcd

Autor: Michael H. (overthere)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke, ich picke mir bei OSRAM ein paar neue Typen raus, die dann 
auch günstig beziehen kann... Vielen Dank für Eure Hilfe...
(Man sollte es eigentlich gleich richtig machen und keine Elektronik bei 
Ebay kaufen, damit man was verlässliches hat...)

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Topled sind eher geeignet fuer hoehere Leistungen. Um etwas 
anzuzeigen sind sie uebertrieben. PLCC Leds gibt's auch von Liteon und 
Everlight. Mir bekannte Preise von ultrahellen liegen bei 12..30Euro 
@100, guenstigere gibt's ab 3Euro @100.

Autor: Michael H. (overthere)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es sind 2x3 LEDs (weis, gelb) um etwas anzustrahlen, also nicht zum 
Anzeigen. Da würde man ja erblinden =)
Wo kauft ihr dann die LEDs? So 10..18 Euro @100 Stück für 2x3000 Stück 
wäre so mein Ziel, wobei die dann schon gut hell sein müssten...

Autor: Herr Schütz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>(Man sollte es eigentlich gleich richtig machen und keine Elektronik bei
>Ebay* kaufen, damit man was verlässliches hat...)

gute Idee, die Daten die der E-Bayer in der Tabelle angegeben hat , 
halte ich sowieso für ein Gerücht.
Da müßte er schon eine Spannungs- und Wellenlängenselektion durchführen. 
Aber der Normalsterbliche merkt das eh nicht.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.