mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AD Wandler: interner Aufbau


Autor: Sebastian Hepp (sebihepp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe drüber nachgedacht, wie wohl ein AD Wandler aufgebaut ist.
Ich würde den Eingang auf Komparatoren führen. Eine Widerstandskette 
teilt die Spannung gleich mäßig auf den invertierenden Eingang der 
Komparatoren auf. Die Ausgänge der Komparatoren werden dann auf einen 
Dezimal/Binär Encoder gelegt. Fertig.

Würde dieses Prinzip funktionieren? Oder habe ich irgendwo einen 
Denkfehler gemacht?

Viele Grüße
Sebihepp

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das kann man so machen. Ich habe nach dieser Methode vor Jahrzehnten
eine Aussteuerungsanzeige mit vielen, vielen A 109 und rauhen Mengen
LED gebaut.

MfG Paul

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funktionieren würde das im Prinzip schon.
Nur überleg mal, wieviele Komperatoren bzw Widerstände du brauchst um 10 
Bit Auflösung zu erreichen, bzw. wie genau du die Widerstände fertigen 
musst, damit es zu keinen Linearitätsfehlern kommt.

Autor: G4st (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So wird das in den schnellen Flash-AD-Wandlern gemacht.

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei dieser Methode sollte man sich auch den Stromverbrauch eines 
Komparators in Abhaengigjeit von der Geschwindigkeit anschauen. Und wie 
war das nochmals mit der Offsetspannung...

Autor: Paulchen Panther (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Dich das wirklich interessiert, kann Du im Internet suchen und 
wirst schnell Informationen zu den vielen verschiedenen Methoden finden 
und müllst hier nicht sinnlos das Forum zu ...

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian Hepp schrieb:
> ich habe drüber nachgedacht, wie wohl ein AD Wandler aufgebaut ist.

Das haben andere auch schon ;-) Hier sind die Ergebnisse:

http://de.wikipedia.org/wiki/Analog-Digital-Umsetz...

Auch der Flash-Umsetzer ist dort beschrieben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.