mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LED Movinghead per DMX Steuerbar


Autor: Alexander B. (lpc900)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

nachdem ich hier ja schon einige Personen gestresst haben hier mein 
eigener Beitag.

Ich hab hier mal ein paar Bilder meines fertigen LED RGB Movinghead 
beigefügt.

Vielleicht hat ja jemand was dazu zu sagen.

Würde mich freuen.

Gruß Alex

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cool! Vorallem die saubere Verarbeitung.

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir wollen Videos sehen ;-)

Weil sowas ist toll und eigentlich will sowas jeder jetzt haben ;-)

Wirds noch eine Nachbausichere Bescheibung geben?

Autor: Alexander B. (lpc900)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also bis jetzt habe ich noch keine Videos,

Und eine Anleitung zum nachbauen habe ich auch keine wenn wie immer hat 
jedes Produkt Kinderkrankheiten so auch bei meinem Movinghead. Die LED 
ansteuerung funktioniert perfekt nur leider ist bei den Motoren noch 
einiges zu tun das er perfekt läuft.

Also ich kann gerne tips geben wenn jemand sowas bauen will sage aber 
gleich ich war 1 Jahr damit beschalftigt.

Hier mal noch ein Bild vom ersten Prototyp.

Gruß Alex

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Alexander B. (lpc900)

>Vielleicht hat ja jemand was dazu zu sagen.

Ja ich. Hatt dich deine Mutti nicht lieb, dass du hier in einem halben 
Dutzend Threads dein Projekt posten musst? Egotrip?

>Würde mich freuen.

Immer noch?

Autor: Alexander B. (lpc900)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Falk und alle anderen die sich schon über mich aufregen,

ich wuste ich das man hier nen neuen Beitag aufmachen muß wenn man sein 
projekt vorstellen möchte.

Ich war der Meinung das diejenigen sich freuen wenn mal wieder was in 
ihre Beiträge eingescheiben wird. Aber damit war wohl nicht so.

Deswegen möchte ich mich entschuldigen das ich die Alten Beiträge wieder 
aktieviert habe.

Sorry Jungs.

Gruß Alex

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Alexander B. (lpc900)


>ich wuste ich das man hier nen neuen Beitag aufmachen muß wenn man sein
>projekt vorstellen möchte.

Jetzt weist du es.

>Ich war der Meinung das diejenigen sich freuen wenn mal wieder was in
>ihre Beiträge eingescheiben wird. Aber damit war wohl nicht so.

Doch, das kann man aber anders machen. Nämlich einen neuen Thread 
aufmachen und in die alten Treads einen Link setzen. Spart u.a. Das 
mehrfache Posten von Bildern, die fressen Speicherplatz. Ausserdem 
sollte dein Betrag eher in die Codesammlung rein, da es ja ein Projekt 
ist.

>Deswegen möchte ich mich entschuldigen das ich die Alten Beiträge wieder
>aktieviert habe.

Entschuldigung angenommen.

MFG
Falk

Admin, Thread in die Codesammlung verschieben?!

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Was ich eigentlich nicht sehe, sind vernünftige Treiber für die 
Schrittmotoren. Oder was sind die gestapelten ICs auf dem einen Bild.

MfG Spess

Autor: Alexander B. (lpc900)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja genau das sind die Schrittmotor Treiber damit ich mit dem Strom auf 3 
A hochkomme.

Schrittmotor Treiber wurde L293D 3 Stück paralell :-)

Gruß Alex

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Ja genau das sind die Schrittmotor Treiber damit ich mit dem Strom auf 3
>A hochkomme.

>Schrittmotor Treiber wurde L293D 3 Stück paralell :-)

Mag für halbwegs akzeptable Geschwindigkeiten ausreichen. Wenn du aber 
wirklich etwas aus deinen Motoren herausholen willst, solltest du über 
Chopperbetrieb nachdenken.

MfG Spess

Autor: Alexander B. (lpc900)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja also das Projekt ist für mich eigendlich abgeschlossen ...

Danke für den Tipp. Habe aber bei dem Projekt ehr auf die LED geschichte 
wert gelegt. Das ganze Motorenzeug und Mechanik habe ich einfach so 
dazugebaut und hat noch sehr viele verbesserungswürdige Funktionen ...

Habe zum beispiel auch einen viel zu Großen motor mit der Falschen 
spannung.

Habe einen Motor aus einem Movinghead ausgebaut und hatte keine Werte 
und hab mich auch nciht wirklich drum gekümmert.


Gruß Alex

Autor: Thorsten S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...mach dir keinen Kopf - Falk hat es nie gelernt höflich auf etwas 
hinzuweisen...

...sobald mal jemand etwas macht das er so nicht gemacht hat, gibt es 
einen schlechten ton - ich schätze das gerade er in seiner Kindheit von 
seiner Mutter nicht lieb gehabt wurde - eifesucht...

T.

Autor: Gast123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
andererseits hat er recht - bevor man was irgendwi postet, macht man 
sich mit der Netiquette bekannt?! Man sch**** auch nicht einfach so 
durch die Gegend rum...

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

was für LED hast du den benutz und wieviel Volt haben die LED's.

Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen was für LED's ich am besten 
nutze um sowas nachzubauen ?

Gruß Micha

Autor: Alexander B. (lpc900)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Micha,

ich habe Cree LED verwendet mit einer zusätzlichen 27 Grad Optic

Gruß Alex

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal ne allgemeine frage an alle.

ist es sinvoll so etwas nachzubauen oder sollte man das lieber lassen 
wie groß ist der Aufwand wirklich für so ein Projekt ??

Danke für eure antwort.

Autor: Henne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Aufwand ist gewaltig.

Es ist nicht wirtschaftlich sinnvoll.
Es gibt einen netten Lerneffekt und macht vielen Leuten Spass. (Andere 
sammeln lieber Briefmarken...)

VG,
Hendrik

Autor: Alexander B. (lpc900)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kann ich nur bestätigen.

Als ich mit diesem Projekt angefangen habe, hatte ich keine ahnung von 
Mikocontroller Programierung (wie auch zu lesen in diversen voren hier 
:-))

Ich kann sagen es hat mir sehr viel gebracht aber auch schlaflose 
Nächte.

Ich gebe auch Hendrik recht Wirtschaftlich ist sowas ganz und garnicht.

Aber es macht ne menge spass wenn man sein eigenes Produkt mal auf ner 
Party laufen lassen kann ;-)

Also wirklich nicht ratsam zum nachbauen.... aber es macht auch spass 
wenn doch.

Gruß Alex

Autor: schablonski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Alex,
habe zufällig dein Projekt gesehen und hätte noch ein paar Fragen dazu.
1. Welche Baudrate hat das DMX , Standard wäre ca. 200.000 Baud
2. Sind die Farben per DMX veränderbar
3. Ist nur die Helligkeit veränderbar
4. Sind die Motoren per DMX steuerbar

Jetzt fallen mir keine Fragen mehr ein.
B.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schablonski schrieb:
> Hallo Alex,
> habe zufällig dein Projekt gesehen und hätte noch ein paar Fragen dazu.
> 1. Welche Baudrate hat das DMX , Standard wäre ca. 200.000 Baud
DMX ist ist standardisiert, sowohl DIN, als auch USITT. Da gibt es kein 
'circa'...

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

1. Also DMX ist genau 250.000 Baud da gibt es nichts zu rütteln :-)
2. Ja der Movinghead hat RGB Farbmischung
3. Ja jeder LED Strang ist Dimmbar
4. Ja die Motoren sind auch über DMX steuerbar.

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen. Weitere fragen werden auch gerne 
beantwortet.

Gruß Alex

Autor: Henne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jep. Und die 200kBaud sind ca. falsch.


Hendrik

Autor: Henne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mein Post eben war überflüssig - sorry.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute (Henne),

ich habe diesen Beitrag eröffnet um leuten zu helfen die genau die 
gleichen Probleme hatten wie ich also bitte ich euch in diesem (meinem) 
Beitrag nur qualifizierte Beitäge einzustellen.

Mit

"Jep. Und die 200kBaud sind ca. falsch."

kann niemand was anfangen ...


Also bitte haltet euch zurück oder schreibt vernünftige Antworten ...


Danke Gruß Alex

Autor: Ephraim Hahn (ephi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mich würde noch interessieren, weleche CREEs genau du verwendet hast 
(typenbezeichnung)?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.