mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LVCMOS 3.3V bei Xilinx liefert


Autor: T.S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... liefert welchen max. Ausgangsstrom? Laut LVCMOS 3,3 V Spezi 
(Original Jedec STandard) muss der Ausgang 100 uA liefern. In der Xilinx 
Spartan 3 FPGA User Guide auf Seite 337 steht jedoch folgender 
Tabelleneintrag(gekürzt):

Standard     VCC0   Drive Class
LVCMOS        3,3V    16 mA      yes
                      24 mA       Bank 1/3

Heißt das, dass die CMOS AUsgänge tatsächlich 16 bis 24 mA liefern. Hat 
jemand damit Erfahrung und zum Beispiel eine Diode angesteuert.

Besten Dank für jede Hilfe

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  T.S. (Gast)

>... liefert welchen max. Ausgangsstrom? Laut LVCMOS 3,3 V Spezi
>(Original Jedec STandard) muss der Ausgang 100 uA liefern.

Bissel arg wenig. Selbst die ollen 4000er hatten wenigsten 1mA.

>LVCMOS        3,3V    16 mA      yes
>                      24 mA       Bank 1/3

>Heißt das, dass die CMOS AUsgänge tatsächlich 16 bis 24 mA liefern.

Ja.

> Hat jemand damit Erfahrung und zum Beispiel eine Diode angesteuert.

Wenn man den Vorwiderstand für seine lieben LEDs nicht vergisst, passt 
das schon.

MFg
Falk

Autor: T.S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Herzlichen Dank.

Ich hab mich auf die Jedec Spezi bezogen, die ich über google scholars 
rausgesucht hatte. Das Forum hier ist spitzenklasse. Ich liebe euch)))

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Musst aber aufpassen, dass du nicht zuviele Ausgänge auf einmal solche 
hohen Ströme liefern lässt. Sonst wirds dem FPGA schnell zu heiß in 
seinem Chip...also 100 LEDs direkt anschließen und gleichzeitig leuchten 
lassen wäre eine schlechte Idee.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.