mikrocontroller.net

Forum: Platinen WLCSP von Analog Devices, Wie erkennt man die PIN-Markierung?


Autor: Harald X. (harald1976)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe hier ein WLCSP Gehäuse (1,5mm x 1 mm mit 5 Pins). Laut 
Datenblatt soll am PIN A1 auf der Oberseite eine Markierung sein.

Aber so gut ich mir die Oberseite auch betrachte, ich kann dort keine 
Markierung erkennen.

Auch unter einer Lupe bzw. mit Licht von der Seite so dass die 
Oberfläche etwas verspiegelt ist, ist absolut nichts zu erkennen.

Wenn ich genau draufscheine, meine ich einige Schriftzeichen zu 
erkennen. Ist aber so undeutlich dass ich es nicht beschwören kann.

In der Anlage befindet sich das Datenblatt.

Nun habe ich eine 50% Chance, dass ich zufällig das Bauteil richtig 
herum einsetze. Aber ich möchte mir da schon sicher sein.

Hat jemand Erfahrung mit solchen Chips?

Viele Grüße
Harald

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vllt eine angeschrägte seite?
ansonsten hast du wohl ein fehlerhaft gelasertes teil bekommen. falls 
das teil noch im originalen gurt ist, kannst du mal bei national 
nachsehn/anfragen, wie rum die ICs denn gegurtet werden.

vorsicht, auf figure 29 ist nicht zwingend verlass. die eingezeichneten 
widerstände zwischen FB und gnd sind im realfall transistorschaltungen, 
die ohne versorgungsspannung nicht funktionieren müssen.

ansonsten hilft nur reklamation.

Autor: Uwe Bonnes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaust Du mit blossen Auge, Lupe oder Stereomikroskop? Bei den hier 
verwendenten ADL5500 war die Kennzeichnung eindeutig. Zur Kontrolle des 
Loeten hat auch die Signature mit dem Diodenpruefer an allen Pins 
geholfen.

Als Naechstes steht der VMMK2503 an ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.