mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik "Switching-Module": Was gibts da ?


Autor: UBoot-Stocki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe am Samstag ein "Melcher PSA 55-7" Switching-Module gesehen
(http://jumpto.homelinux.net/temp/regulator.jpg). Offensichtlich ist
das eine Art von DC-DC Wandler, der mein Problem der grossen
Wärmeerzeugung evtl. lösen könnte. Da mein Modellboot mit 12Volt
Bleiakkus betrieben wird, müssen bei 3A Strom für die Elektronik
(5Volt) immer 7Volt bei 3A vernichtet werden was halt ziemlich heiss
wird.
So ein Wandler wie im Bild wärs doch? Bevor ich mich auf das Teil
stürze, frage ich Euch mal ob es sowas nicht auch diskret (als IC oder
so) gibt?

Gruß

UBoot-Stocki

Autor: Holger Menges (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo UBoot-Stocki,

natürlich gibt es so etwas schon fertig, beispielweise den Melcher PSA
55-7 ;-)
Aber ernsthaft: Da gibt es eine große Auswahl von Bausteinen.
Grundsätzlich kann man trennen zwischen Modulen mit Galvanischer
Trennung und solchen ohne. An galvanisch getrennten Modulen setze ich
gerne welche von TRACO ein.
Für dich werden aber sicherlich auch Module ohne Trennung ausreichen.
Hier wäre beispielsweise der PT6653 von TI zu empfehlen. Ist aber wie
alle DC/DC - Wandler ziemlich teuer!

Viele Grüße,
Holger

Autor: harry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

ein sehr günstiger vertreter von dc/dc konverter ic's wäre der
mc34063, gibts bei reichelt, kost um 0,50 ct. für 3 amperes braucht's
halt noch 'nen zus. transistor, im datenblatt stehemn aber schöne
beispiele.
gruss, harry

Autor: LOLED (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du brauchst nur einen banalen StepDown Wandler.
DC/dc wandler modul (galv Trenn)ist unnoetig in deinem fall.
LeistungsIC+Spule+Diode...alles

Autor: UBoot-Stocki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ihr habt recht, galvanische Trennung brauche ich nicht.

Ich habe mir die module von TRACO mal angesehen. Negativ finde ich die
hohen Eingangsspannung (mind. 9V) die die Dinger brauchen.

Den mc34063 habe ich mir angesehen. Auf Seite 8 des Datenblattes
(http://www.onsemi.com/pub/Collateral/MC34063A-D.PDF) steht wohl meine
Schaltung ...

Was gibts noch ?

Gruß

UBoot-Stocki

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, ich verwende die "Simple Switcher" von National. Sind
supereinfach zu dimensionieren und es gibt sie in der Leistungsklasse
von 0,5A bis 10A. Es gibt sie als Festspannungswandler oder
einstellbar. Such mal nach LM2574 zum Beispiel.

Viel Erfolg!
Dirk.

Autor: Martin Götzenberger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Zu den 3A: Die meisten Schaltregler haben eine recht saubere
Strombegrenzung und lassen über einer bestimmten Stromstärke am Ausgang
einfach nicht mehr zu. In meinem U-Boot habe ich bei gerade mal 3 Servos
schon eine Peakstromaufnahme von 2.4A erreicht, bei einem Mittel von
vielleicht 1A (billige Halbminiaturservos, nicht besonders schnell) Da
ist ein 3A simple Switcher von Nationan schon fast am Limit (die
Nomogramme zur Auslegung sind da sehr hilfreich..)
Also: der Schaltregler muß auf jeden fall auf den Spitzenlaststrom
ausgelegt sein, auch wenn der 'nur' mal für 100µs fließt.

servus,
Martin

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.