mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MEGA8 - IC2 - Dimmer - Schaltplan überprüfen


Autor: thomas (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

schaut euch doch bitte einmal den anliegenden Schaltplanentwurf an. Was 
muss ich da noch ändern ? verbessern ?

Danke
Thomas

Autor: andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Thomas,
SCL und SDA benötigen einen Pull up.
Natürlich kannst du auch die internen Pull Ups aktivieren. Ich würde 
allerdings externe Pull Ups verwenden.

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>verbessern ?
In Schaltplänen das Massesymbol mehr als 1x benutzen. Dann wird der Plan 
übersichtlicher.

Autor: Bernhard R. (barnyhh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Einsatz der internen Pull-Up-Widerstände (20 ... 50 kOhm) werden die 
zulässigen Anstiegszeiten von SCL und SDA (300 ns) nicht eingehalten. 
Das Ganze funktioniert dann per Zufall, nicht per Design.

Bernhard

Autor: Tobi W. (todward)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernhard R. schrieb:
> Bei Einsatz der internen Pull-Up-Widerstände (20 ... 50 kOhm) werden die
> zulässigen Anstiegszeiten von SCL und SDA (300 ns) nicht eingehalten.
> Das Ganze funktioniert dann per Zufall, nicht per Design.
sind die Interen pull-ups von der mega reiche nicht 10k groß?

Braucht man bei I²C nicht auch noch abschlusswiderstände?
Den RESET noch mit nem C nach gnd blocken.
Du hast einen ausgang mit an den ISP-anschluss gelegt. Wäre ich 
vorsichtig mit! könnte zu problemen führen. Hast ja noch genug I/O frei.
Ansonsten kann man das so lassen.

Gruß
Tobi

Autor: tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erst einmal vielen Dank für die Hilfe. Ich werde die Ratschläge einmal 
einarbeiten und das Ergebnis wieder posten.

Autor: thomas (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, ich habe die Anregungen eingearbeitet. Ist das nun soweit OK ?
Muss ich beim Platinenlayout auch darauf achten, dass der 
Abblockwiderstand zum RESET so dicht wie möglich an den PIN1 kommt, oder 
ist das nicht ganz so von entscheidender Bedeutung ?

Muss dieser zwingend überhaupt vorhanden sein ?

Gruß
Thomas

Autor: Frank B. (frank501)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim Layout solltest Du darauf achten, die beiden Abblockkondensatoren 
möglichst nahe an die Versorgungsspannungsanschlüsse des AVR's baust. 
Eben so würde ich versuchen, die Leitungen zum Quarz so kurz wie möglich 
auszulegen.

Der Kondensator am Reset ist nicht unbedingt notwendig. Habe den selbst 
noch nie verbaut und bisher keine Probleme gehabt.

Frank

Autor: Denny S. (nightstorm99)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich würde die Widerstände für den I2C-Bus etwas kleiner machen.
4,7K haben sich sehr bewährt!

Gruß Denny

Autor: thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Frank,

die beiden anderen Abblockkondensatoren liegen dicht an der 
Versorgungsspannung. Vom Layout her bekommme ich den Kondensator am 
Reset aber nicht gut verbaut. Werde mich also einfach davon trennen und 
sehen, was und ob etwas passiert.

Danke

Autor: thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Denny

Sollten eigentlich auch 4,7K sein. Kam durch copy and paste.
Danke

Autor: Ein anderer Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Reset-Beschaltung ist so falsch.
Schau dir mal die Beschaltungen in anderen Schaltungen an
+5V -- R --- C -- GND
          |
          |
        zum µC

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.