mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Royer Converter:: Verhalten bei laständerungen


Autor: R. Freitag (rfr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Das Problem: bei einer elektrischen Zahnbürste ist das Ladeteil 
verschwunden worden. Ich brauche also ein neues. Leider kann ich an die 
Sekundärspule nicht dran. Eine Messung mit einer Windung an einem 
baugleichem Gerät ergab ca 22 kHz und 20 mV an den Spulenklemmen.

Ich suhe jetzt nach Möglichkeiten, den Accu in der Zahnbürste nicht 
kaputtzuladen und würde daher gerne den Ladestrom auswerten. Leider 
weiss ich nicht, wie sich der Converter dabei verhält.

Ist es möglich, primärseitig diese Auswertung vorzunehmen und wenn ja, 
wie??

Gruss

Robert

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  R. Freitag (rfr)

>Das Problem: bei einer elektrischen Zahnbürste ist das Ladeteil
>verschwunden worden.

Dann besorg ein neues. Denn das hat die passende Form, den passenden 
Kern und die passende Ansteuerung.

> Ich brauche also ein neues. Leider kann ich an die
>Sekundärspule nicht dran. Eine Messung mit einer Windung an einem
>baugleichem Gerät ergab ca 22 kHz und 20 mV an den Spulenklemmen.

Klar, weil der Kern weitestgehend geschlossen sein muss, damit 
nennenswert Spannung rüberkommt.

>Ich suhe jetzt nach Möglichkeiten, den Accu in der Zahnbürste nicht
>kaputtzuladen und würde daher gerne den Ladestrom auswerten. Leider
>weiss ich nicht, wie sich der Converter dabei verhält.

Den Laststrom sieht man schon auf der Primärseite, kann ja nicht aus dem 
Nichts kommen. Aber bei kleinen Strömen wirds düster, da sieht man nicht 
mehr viel, weil der Leerlaufstrom relativ hoch ist.

MfG
Falk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.