mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Virtueller Com Port (FT232RL) nur nach Initialisierung mit Putty nutzbar


Autor: christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

Seit längerem schon benutze ich den FT232RL um über USB mit ATmega µCs 
zu kommunizieren. Die PC-Seite habe ich dabei in Qt/C++ unter Verwendung 
der QExtSerialPort Library realisiert.
Mein Problem ist nun folgendes:
Der Com-Port funktioniert nur dann, wenn ich vor dem Öffnen mit meinem 
eigenen Programm den Com-Port mit Putty einmal geöffnet und geschlossen 
habe.
Nach dieser Aktion funktioniert alles wie es soll. Lasse ich dies aber 
weg, wird der Port zwar geöffnet, aber es können keine Daten 
ausgetauscht werden.
Ist bei ersten Öffnen des Com-Ports evtl. speziell bei Verwendung eines 
virtuellen Com-Ports eine besondere Initialisierung notwendig?

Beste Grüße,

Christoph

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
christoph schrieb:
> Ist bei ersten Öffnen des Com-Ports evtl. speziell bei Verwendung eines
> virtuellen Com-Ports eine besondere Initialisierung notwendig?

Hallo Christoph,

im Prinzip sollte ein virtuelles Port genauso beim PC-Start 
initialisiert werden wie ein echtes, aber das passiert nicht von selbst, 
sondern nur, wenn der Programmierer der Treibersoftware alles richtig 
gemacht hat.

Andrerseits: wenn deine Software beim Initialisieren des Ports alles 
korrekt setzt, was unter Windows zum Setzen vorgesehen ist (Baudrate, 
Timeouts usw., ein Haufen Zeugs), dann darf es keine Rolle spielen, was 
zuvor war.

Gruss Reinhard

Autor: christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das dachte ich mir eben auch. Ich bin schon der Meinung, dass alles 
richtig initialisiert wird. Funktioniert ja auch alles tadellos, nur 
muss eben der Com-Port vorher einmal mit Putty angesprochen worden 
sein...

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann lad dir doch mal die quellen von putty runter vlt. findest du da 
etwas was die anders machen...

oder nimm mal einen ander lib..

Autor: kuzulis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuchen Sie QSerialDevice v 0.1.0:
http://fireforge.net/frs/download.php/386/QSerialD...
(Aber besser die letzte Scheibe SVN):
http://fireforge.net/snapshots.php?group_id=199

Autor: Jakob K. (jaykob)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi ich hab auch des selbe Problem wie Christoph!

Nur dass ich einen echten COM-Port und auf meinem PC ein von mir 
programmiertes MFC-Prog laufen lass.

Gibts für das Problem schon ne Lösng oder leider noch nicht?

Autor: Jakob K. (jaykob)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So Problem hat sich erledigt, ich musste noch einen Timeout setzen und 
dann ging es.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.