mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zu Entprellung mit Tiefpass


Autor: Johannes H. (menschenskind)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe mir mal so aus wissenschaftlichem Interesse die Frage gestellt, 
was passiert, wenn man den Taster nicht gegen Masse, sondern gegen Vcc 
schaltet und bin auf ein Problem gestoßen. Vielleicht hab ich nur ne 
Gedankenbarriere, aber ich dachte mir, ich frag einfach mal euch.

Ich wollte also für diese Variante die zugehörigen Widerstände 
ausrechnen. Hab als Kondensator einen mit 1uF angenommen.
Zuerst die Berechnung des Aufladewiderstands(bei der "gegen 
Masse"-Variante ist's ja zuerst der Entladewiderstand).
Danach die Berechnung des Entladewiderstands.

Das Problem bei der Sache ist jetzt aber dieses:
Aufladen: -10ms/ln(1-1,5/5) =0,028 bei 1uF sind das 28kOHM
Entladen: -10ms/ln(1,1/5)   =0,006

Der Widerstand des Entladens aus setzt sich bei meiner Variante aus R1 
und R2 zusammen, aber da bräuchte ich ja nen negativen Widerstand um aus 
28kOHM  6kOHM zu erhalten.
Bei der Tutorialvariante passt das ja, denn da sind ja 6kOHM + X = 
28kOHM, denn da ist ja auch die Reihenfolge der Gleichungen anders.

Seh grad nicht ganz durch.
Könnt ihr mir weiterhelfen?
Danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.