mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 8x USARTs in einem IC?


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moinsen,

weiß jmd von euch ob es Controller oder ähnliches gibt, welche 8 USART 
RS422/485 Schnittstellen bereitstellen? Mir würd schon ein IC reichen, 
der die Daten von SPI auf diese USARTs weiterleitet in beide 
Richtungen....

Bei den gängigen ARM7 hab ich maximal 4 USARTs gefunden (z.B. SST).

Für jeden möglichen Tip bin ich sehr dankbar

LG
Martin

Autor: Daniel W. (danie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
von nxp gibt es einen 8fach uart-expander, der an einen uC angeschlossen 
werden kann,
typ kann ich leider grad nicht auswendig sagen.
grüße, danie

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei NXP hab ich nur Dual USARTs gefunden, die über SPI/I2C angesprochen 
werden können SC16IS762 z.B.

Bezüglich der Baudrate bräuchte ich 460k für jeden Usart. Hab den XMEGA 
gesehen mit 8x Usarts... frage würde dieser IC ausreichen um die Daten 
schnell genug von den Usarts via SPI (10MHz??) schicken zu können?

Wäre ne Alternative, falls es keine Expander-Version gibt, die natürlich 
besser wäre; da ich 2x 8 Usarts besitze nur auf zwei verschiedenen 
Platinen.

Autor: APW (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Freescale 9S12XEP hat auch 8x SCI

Autor: Christoph Z. (rayelec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
von NXP gibt es die 8-fach UART SCC2698. Das Teil hat aber einen 
parallelen Datenbus zum Prozi und steckt in einem PLCC84-Gehäuse.

Gruss
Christoph

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph Z. schrieb:
> von NXP gibt es die 8-fach UART SCC2698. Das Teil hat aber einen
> parallelen Datenbus zum Prozi und steckt in einem PLCC84-Gehäuse.

kann man diese ICs auch so programmieren, dass die Daten auf allen 8 
UARTs gleichzeitig ausgegebn werden -> also zuerst alle 8 USARTs füllen 
über den Datenbus und dann per Interrupt oder ähnliches alle Daten 
abfeuern (RS485)?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RTFM?

Autor: Tauwetter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt sogar ICs mit 9 x USARTs, wenn ich das Datenblatt richtig 
verstehe: R32C/111

http://www.glyn.com/content.asp?wdid=1919&sid=

Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: MagIO2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es mit nem Propeller? Mit 4 COGs könnte der 16 serielle 
Schnittstellen bedienen.

Zum programmieren reicht ne einfache serielle Schnittstelle mit ein paar 
Bauteilen zum Pegel-Wandeln.

Der benötigte Code ist schnell aus ein paar Objekten, die es auf der 
Parallax-Seite gibt zusammengestrickt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.