mikrocontroller.net

Forum: Platinen Dosierung NaOH


Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe beim dosieren des Entwicklers
eigentlich immer Probleme.
Wenn man 7g/l auf 0.2l runterrechnet bleibt nicht mehr viel. Wie
kommt man da ohne Apotekerwaage weiter? Bei zu hoher Konzentration
schwimmt mir sofort das ganze Layout weg und bei zu niedriger
dauert die Prozudur ewig und es gibt beim ätzen Löcher im Kupfer.

Autor: Gunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
warum setzt Du nicht einen Liter an ?
Wenn Du nur 200 ml nehmen willst, kannst Du den Rest ja aufheben.
Obwohl - 250g bei Reichelt für 2,85 ergibt 8 Cent/Liter. Diesen "Luxus" 
leiste ich mir und entsorge das Zeug anschließend halt.
Und 7g kann man noch auf einer Briefwaage abwiegen.

Gunter

Autor: Cabal2002 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

ich nehme einen leicht gehäuften Teelöffel auf 200 ml. Die Bungard 
Platinen sind beim Entwickeln nicht so empfindlich der unbelichtete Lack 
hat eine hohe Standzeit.

Gruss Cabal

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.