mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Verstärker/Mischer


Autor: Matthias Läßig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Schaltplan mit dem ich von einem 
Flugzeug Intercom aufzeichnen kann. Am einfachsten wäre es, das Signal 
direkt von Mic- und Headphone-Anschluss abzugreifen, zu mischen und auf 
Line-Out Niveau auszugeben. Die zwei Eingänge sollte man von der 
Verstärkung / Abschwächung her justieren können und auch das 
Mischverhältnis sollte einstellbar sein (oder man gibt Mic auf dem 
linken und Headphone auf dem rechten Kanal aus).
Gibt es da so etwas als fertigen Schaltplan oder mag mir da mal jemand 
etwas auf's Papier zaubern?

Danke schonmal für Eure Hilfe!

Grüße,
Matthias.

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>direkt von Mic- und Headphone-Anschluss abzugreifen
Ist das eine Buchse? Mic geht normalerweise rein, Headphone raus. Ich 
kenne keine Mic-Buchse, die etwas abliefert. Im Zweifel bräuchte man 
einen Schaltungsauszug des Intercom.

Zugegeben, mir ist nicht so ganz klar, was du machen willst. Vermutlich 
gibt es auch deshalb hier so viele Antworten :-)

Autor: Matthias Läßig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry, hat ein bisserl länger gedauert...

Also, eigentlich ist das ganz einfach. Normalerweise steckt jeder (also 
Pilot und Passagier) das jeweilige Headset mit jeweils einem Stecker 
(6,3mm Klinke mono) für Mic und Headphones in die Intercom-Buchsen.
Das Intercom hat leider keinen AUX-Ausgang, an dem man das Signal (also 
gemischt mit Funk) abgreifen kann.
Daher die Idee, sich auf einem der beiden Headsets (am Besten: Pilot) 
"aufzuschalten" und die Signale, die vom MIC kommen und zum HEAD gehen 
abzugreifen, zu mischen und auszugeben. Vielleicht sogar als 
Stereo-Signal...

Danke,
Matthias.

Autor: Josef Huber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da bräuchte man einen quasi einen Verlängerungsadapter für Klinke, oder 
eben 2 Stück. Jeden mit Bluetooth-Sender ausgestattet, erspart den 
nötigen Kabelsalat. Oder aber nur einen Adapter für Kopfhörersignal und 
ein kleines Mikrofon eingebaut, dann hat man das ganze Gespräch im 
Cockpit.

Autor: abraxas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht um die AUFZEICHNUNG von Gesprächen... wozu braucht man da 
Bluetooth oder eine wiedergabe im ganzen Cockpit? (ganz davon abgesehn 
dass das wg Akustik nicht soo toll kommt)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.