mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software memtest86 und DDR3


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe gerade memtest am Laufen. Seltsamerweise steht statt
Phenom II Athlon II und statt DDR3 DDR1. Ich frage mich ob die
Testergebnisse dann noch stimmig sind bzw eine Aussagekraft haben.
Mit welchen Tools kann man noch DDR3 über/gleich 4Gb austesten?

Danke.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
teste mal den nachfolger memtest68+

Autor: Icke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Identifizierung als DDR1 ist zwar nicht korrekt, aber ob Zellen 
defekt sind oder nicht, wird trotzdem ordnungsgemäß ermittelt. Unter 
http://www.memtest.org/ gibts auch eine neue Version, die DDR3 kann.
Bei Speicher > 4 GB testet man einfach die Riegel einzeln.

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Icke schrieb:
> Die Identifizierung als DDR1 ist zwar nicht korrekt, aber ob Zellen
> defekt sind oder nicht, wird trotzdem ordnungsgemäß ermittelt. Unter
> http://www.memtest.org/ gibts auch eine neue Version, die DDR3 kann.
> Bei Speicher > 4 GB testet man einfach die Riegel einzeln.

Das hilft aber wenig, wenn die Fehler erst bei kompletter Bestückung 
auftreten (Timingprobleme).

Gruß aus Berlin
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.