mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Wie schaltet man eine Schottky Diode


Autor: Holger Netrval (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie schaltet man eine Schottky Diode mit 3 Füßchen ?

http://rocky.digikey.com/weblib/IXYS/Web%20Photos/...

Ich will diese zur Pufferung eines Akkus verwenden, der mit Solarzellen 
gespeist wird. Die Diode soll einen Rückstrom unterbinden.

Danke

Autor: Daniel R. (daniel_r)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da sind zwei drin verbaut. Der mittlere Pin ist meistens die Kathode.

Dioden "schalten sich von selber"...

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wie schaltet man eine Schottky Diode mit 3 Füßchen ?
Das kommt darauf an, was an den Beinchen angeschlossen ist. Dazu sollte 
das Datenblatt deines Vertrauens mehr wissen. Ein Foto reicht nicht 
aus... :-o

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist wohl eine Doppeldiode, benutzt Du eben nur 2 Anschlüsse: 
ausmessen!

Autor: Holger Netrval (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
könntest du das n bisschen präziser eingrenzen inwiefern da "2" verbaut 
sind. und Wie ich jetzt die 1. Stromerzeugene quelle anlegen muss, damit 
ich einen Rückstrom vom Puffer unterbinden kann.

Autor: Holger Netrval (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja fakt ist ja dass der eine Pin (ich weiß nicht welcher aber nehme 
mal stark die Mitte an) ab einer bestimmten Spannung leitend wird.
Nur wie rum gehören jetzt die Sachen drangeschlossen

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es denn kein Datenblatt....

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Äußeren parallel schalten. Auf manchen ist es sogar aufgedruckt. 
Ansonsten mit einem Multimeter ausmessen. Ich habe hier eine aus einem 
PC-NT, da sind die Kathoden in der Mitte.
Ich merke mir es so " an der Kathode kommt Plus raus ", also Durchgang.

Autor: Henk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr seid doch echt verwirrt hier! An den kathoden kommt Plus raus??? 
Das ist aber mal ne Eselsbrücke für richtige Vollzeit- Esel.

Typ der Diode ablesen, Datenblatt suchen. Anode an das postive Potential 
der Solarzellen und Kathode an das positive Potential des Akkus.

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohne Datenblatt kannst du nur messen.
Wenn zwei Dioden drin sind, gibt es folgende Möglichkeiten:
           a)  o---|<--o--|<---o

           b)  o---|<--o-->|---o

           c)  o--->|--o--|<- -o

(created by AACircuit v1.28.6 beta 04/19/05 www.tech-chat.de)
Es könnte aber auch nur eine Diode drin sein. Und es muss auch nicht 
sein, dass der hier gezeichnete mittlere Anschluss das mittlere Beinchen 
am Bauelement ist.

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2 Messungen mit dem Ohmmeter und der Thread hätte gar nicht erst 
eröffnet werden brauchen!

Autor: Don T. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht jeder weiss, wie man solch eine Diode ausmisst. ;-)

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Henk schrieb:
> Ihr seid doch echt verwirrt hier! An den kathoden kommt Plus raus???
Nein, LIDL ;)
Nein, Eselsmilch ;)

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lieber Holger!
Sei bitte so nett und sage uns die Bezeichnung deiner Diode mit den drei 
Beinchen. Auf dem Bild ist ja nur die Fa. zu sehen. IXYS hat auch FET 
und IGBT im Angebot, wo man damit eine "Diode" mit ganz geringer 
Spannung realisieren kann.

Autor: Gast1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du willst aus einem IGBT eine Diode mit ganz geringer Dropspannung 
zaubern? Nun bin ich aber gespannt...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.