mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik avrusb500v2 timeout und reset


Autor: Peter Buchegger (peterus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich hab heute schon den ganzen Tag gesucht und gesucht, aber nichts 
gefunden...
Nachdem der usbasp keine Atis und Tinys programmieren können die auf den 
internen Quarz mit 1 MHz eingestellt sind, habe ich heute versucht einen 
avrusb500v2 aufzubauen. (Beitrag "AtTiny26 so programmieren wie AtMega8, 16?")
Diesen Schaltplan habe ich vorgeschlagen bekommen: 
http://www.tuxgraphics.org/common/src2/article07052/
Heute hab ich auf meinen Steckboard mal alles aufgebaut (außer den 
FT232) RX und RT hab ich einfach mit meiner PC UART verbunden.

Wenn ich nun den Atmega8 flashe und dann in das board stecke, blinkt die 
Led ein paar mal und leuchtet (sollte ja auch so sein) nun, mach ich ein 
Terminal (8n1, 11522 Baud) auf und drück 2 mal Enter, nun kann ich ganz 
normal so wie in der Doku die Version einstellen...
Wenn ich jetzt versuche mit avrdude auf den 500v2 zu zugreifen bekomme 
ich immer timeout fehler, aber das schon rein beim verbinden mit dem 
atmega8...
avrdude -p t26 -P COM3 -c stk500v2 -b 115200 -vvvv

avrdude: Version 5.6, compiled on Mar  5 2009 at 09:59:30
         Copyright (c) 2000-2005 Brian Dean, http://www.bdmicro.com/

         System wide configuration file is "C:\WinAVR\bin\avrdude.conf"

         Using Port                    : COM3
         Using Programmer              : stk500v2
         Overriding Baud Rate          : 115200
avrdude: Send: . [1b] . [01] . [00] . [01] . [0e] . [01] . [14]
avrdude: Recv:
avrdude: stk500_2_ReceiveMessage(): timeout
avrdude: Send: . [1b] . [01] . [00] . [01] . [0e] . [01] . [14]
avrdude: Recv:
.
.
.
.
avrdude: stk500_2_ReceiveMessage(): timeout
avrdude: Send: . [1b] . [01] . [00] . [01] . [0e] . [01] . [14]
avrdude: Recv:
avrdude: stk500_2_ReceiveMessage(): timeout
avrdude: stk500v2_getsync(): timeout communicating with programmer
         AVR Part                      : ATTINY26
         Chip Erase delay              : 9000 us
         PAGEL                         : PB3
         BS2                           : PB2
         RESET disposition             : dedicated
         RETRY pulse                   : SCK
         serial program mode           : yes
         parallel program mode         : yes
         Timeout                       : 200
         StabDelay                     : 100
         CmdexeDelay                   : 25
         SyncLoops                     : 32
         ByteDelay                     : 0
         PollIndex                     : 3
         PollValue                     : 0x53
         Memory Detail                 :
..
..
         Programmer Type : STK500V2
         Description     : Atmel STK500 Version 2.x firmware
         Programmer Model: Unknown
avrdude: Send: . [1b] . [01] . [00] . [02] . [0e] . [03] . [90] . [85]
avrdude: Recv:
avrdude: stk500_2_ReceiveMessage(): timeout
avrdude: Send: . [1b] . [01] . [00] . [01] . [0e] . [01] . [14]
avrdude: Recv:
avrdude: stk500_2_ReceiveMessage(): timeout
avrdude: Send: . [1b] . [01] . [00] . [01] . [0e] . [01] . [14]
avrdude: Recv:
avrdude: stk500_2_ReceiveMessage(): timeout
avrdude: Send: . [1b] . [01] . [00] . [01] . [0e] . [01] . [14]
avrdude: Recv:
usw...

hat jemand eine idee wieso das nicht gut geht?
also die PC UART kann die Baud rate... hab einfach mal RX und TX 
verbunden und die zeichen die ich geschickt habe wieder rein bekommen...
Das Menue kann ich empfangen und auch die Daten ändern...

was ich auch gerade festgestellt habe: so wie es ausschaut bleibt der 
atmega8 irgendwo hängen, da wenn ein oder mehrere zeichen gesendet 
werden, der mega8 einen reset macht zu sehen daran, dass die led wieder 
blinkt (genau so, als würde man alles neu einstecken)...

Danke für die Hilfe!
Peter

Edit: Den Beitrag hab ich eigentlich in der Nacht auf heute verfasst... 
aber irgendwie war ich schon so weg, dass ich den Absendebutton nicht 
mehr gedrückt bekommen hab :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.