mikrocontroller.net

Forum: Platinen Kratzer im Fotolack?


Autor: Chris Koaner (chrisko)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Hab seit einiger Zeit Probleme beim Ätzen. Immer wieder schleichen sich 
'Kratzer' ein. Erst dachte ich an die Filme, aber es passiert 
unregelmässig und es sind Repro-Filme. Mittlerweile erstelle ich gleich 
4 Platinen wovon dann max 2 gut sind. Habe ich eine schlechte Charge 
erwischt? Hat jemand die gleichen Probleme?
Material ist Bungard, bezogen bei Reichelt.
Diese Probleme hatte ich sonst fast nie, es waren immer 99% in Ordnung.

Chris

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du das Basismaterial nach dem Abziehen der Schutzfolie inspiziert? 
Oder hatte gar die Schutzfolie Kratzer, die bis auf den Lack durch 
gingen?

Autor: Billy der Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Machst du keine Sichtkontrolle vor dem Ätzen? So breite Kratzer wie auf 
dem Bild sollten doch eigentlich auffallen. Wenn wirklich Kratzer im 
Lack sind, kann man die ja vor dem Ätzen mit ätzfestem Filzstift 
ausbessern. Das ist zwar nicht sehr elegant, aber immer noch besser, als 
die belichtete und entwickelte Platine wegzuwerfen.

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann im Entwickler passieren. Da ist der Lack leicht verletzlich.
Ich hatte auch sowas mal mit Foto-Entwicklerpinzetten aus PVC. Dann habe 
ich welche aus Edelstahl mit weichen Gummilippen genommen. Die Kratzer 
traten dann nicht mehr auf.
Mit was rührst du im Entwickler herum?

Autor: Chris Koaner (chrisko)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Es waren vermutlich Fingerabdrücke auf der Schichtseite der Filme. Nach 
der Reinigung waren die letzten zwei perfekt.

Danke für die Antworten

Chris

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.