mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Philips TV 29PT8520/12 ES1E AA Fehlersuche


Autor: John-eric K. (mockup)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich habe hier einen Fernseher.
Philips 29PT8520/12 CHASSIS ES1E AA
Ich habe auch den Schaltplan von hier
http://elektrotanya.com/philips_chassis_es1e-aa.pd...
Daraus ein Stück siehe Anhang.

Der Kondensator 2414 (rot umkringelt) glüht regelrecht beim Einschalten
des Netzschalters.

Ich bin zwar Industrieelektroniker, habe aber von Fernsehern nicht die 
Ahnung.
Reicht es aus diesen auszutauschen oder sollte auf verdacht mehr 
gewechselt werden? Außer diesem Kondensator sieht der rest Nagelneu aus, 
bis auf bisschen Staub.

Wäre nett wenn mir da einer unter die Arme greifen könnte.

Gruß John-Eric

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielleicht glüht der gar nicht auf (ist doch bestimmt ein größeres Ding 
aus Plastik, da kann ich mir nicht vorstellen,daß der einfach so glüht), 
sondern hat nur ne kalte Lötstelle, die sich durch permanenten 
Lichtbogen inzwischen schon in die Leiterplatte gefressen hat. Wie sehen 
denn die Lötstellen am/um den C herum aus?

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
C2411, 2412, 2413, 2416 ebenfalls überprüfen. Und vor Wechsel von C2414 
nicht mehr einschalten! Wenn die Kondensatorwerte nicht stimmen durch 
den Defekt, steigt die Spannungsbelastung an Q7405, der dann ebenfalls 
kaputt geht (falls der Horizontalteil überhaupt noch schwingen sollte).

Mich wundert, daß keine Sicherung/ Sicherungswiderstand/ 
Fehlerabschaltung anspricht.

Autor: John-eric K. (mockup)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch, es ist so einer wie bei Reichelt
BN: KERKO-500 2,2N

Die Leiterplatte ist OK

Der Kondi ist ja sogar schon gebrochen in der Mitte
Ja es ist ein Lichtbogen.
Alle Lötstellen sehen OK aus, daran liegt es anscheinend nicht.

Autor: John-eric K. (mockup)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke mhh,
werde morgen mal in der Firma die Kondensatoren prüfen.

2416 ist leer
2411 und 2414 sind die gleichen, anscheinend nur ne andere Bauform
2412 soll 10n bei 1400V p-p haben
2413 kann ich garnicht finden

werde mich Morgen noch mal melden.

Autor: John-eric K. (mockup)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Der 10nF hat 9,8nF.

Das blöde ist man kan den Transistor nicht richtig erkennen.
Wenn ich mir den Kondensator siehe Bild anschaue, würde ich eher sagen 
das der Transistor den Kondensator anfunkt und der dadurch so aussieht.
Das eine Bein hab ich abgeschnitten, Damit ich den Kondensator besser 
herraus bekomme.
Ich versuche mal den Transistor auszulöten.

Der ist nähmlich direkt in der Ecke der Kühlkörper
und die Seite wo es gefunkt hat ist nicht sichtbar. :-(

Autor: John-eric K. (mockup)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Transistor scheint heil zu sein.
BE und BC Dioden sind vorhanden.

Gut ich werde mal alles zusammenbauen und schauen ob es dann 
funktioniert.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viel Erfolg.
(Taschenlampe anschalten falls Sicherung kommt und
Wohnungslicht ausgeht :D )

Autor: John-eric K. (mockup)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne das war anscheinend der einzige Fehler.
Er löppt wieder.

Danke mhhhhhhh
;-)

Gruß John

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.