mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bascom Text Dateien versenden


Autor: Markus Duschek (trmax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich stehe gerade vor einem kleinem problem und zwar möchte ich einen 
kurzen String in eine Datei schreiben und diese dann per AT-Command über 
ein GPRS modem an einen FTP server senden. Nun ist es so, dass ich diese 
datei zur zeit auf einer SD-Karte zwischenspeichere und dann an den FTP 
senden. Ich würde aber gerne die SD-karte weglassen. gibt es da eine 
möglichkeit die datei auf dem speicehr des controllers zu buffern?

Danke
markus

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Ich würde aber gerne die SD-karte weglassen. gibt es da eine
>Möglichkeit die datei auf dem speicehr des controllers zu buffern?

Dann sende doch einfach den String.

MfG Spess

Autor: Markus Duschek (trmax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich muss immer eine datei sende - z.b. data.txt. mein ftpserver ließt 
die datei aus und hängt den datensatz an die bestehen, welche auf dem 
server liegt.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich würde aber gerne die SD-karte weglassen. gibt es da eine
>möglichkeit die datei auf dem speicehr des controllers zu buffern?

Ja, in seinem RAM falls das groß genug ist.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus Duschek schrieb:
> ich muss immer eine datei sende - z.b. data.txt. mein ftpserver ließt
> die datei aus und hängt den datensatz an die bestehen, welche auf dem
> server liegt.

Das ergibt keinen Sinn.
Ein FTP Server liest von sich aus keine Datei vom Client.

Dein Client baut eine Verbindung zum FTP Server aus und schickt ihm eine 
Datei. Dazu muss die Datei aber nicht real vorliegen. Es reicht völlig 
aus, wenn der Client die Daten so zum Server schickt, wie er es tun 
würde, wenn sie in einer Datei vorliegen würden.

Autor: Markus Duschek (trmax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das stimmt so. aber ich sende die datei mit AT#FTPAPP=[<filename>]

In der referenz steht:

Execution command, issued during an FTP connection, opens a data
connection and append data to existing <filename> file.

Parameter:
<filename> - string type, name of the file.


Karl heinz Buchegger schrieb:
> Es reicht völlig
> aus, wenn der Client die Daten so zum Server schickt, wie er es tun
> würde, wenn sie in einer Datei vorliegen würden.

also wenn ich die Datenwerte in einem String sende glaube ich nicht das 
das funktioniert oder liege ich da falsch.
bsp:
AT#FTPAPP="Datenwert1,Datenwert2,Datenwert3"

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus Duschek schrieb:
> das stimmt so. aber ich sende die datei mit AT#FTPAPP=[<filename>]
>
> In der referenz steht:
>
> Execution command, issued during an FTP connection, opens a data
> connection and append data to existing <filename> file.

Äh.
Das bezieht sich aber IMHO darauf, was der angesprochene Server mit den 
Daten machen soll.
Das sagt doch noch nichts darüber aus, wie der Client die Daten sendet.

Benutzt du eine fertgige FTP Library auf der CLient Seite?

Autor: Markus Duschek (trmax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Via uart sende ich die dateien zu einem "telit GT863 - GPRS Modul". Der 
hat eine FTP client implementiert.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus Duschek schrieb:
> Via uart sende ich die dateien zu einem "telit GT863 - GPRS Modul". Der
> hat eine FTP client implementiert.

Ähm.
Willst du mich jetzt veräppeln?
Dann schick doch deine gefakte Datei zum GPRS Modul.
Auch das GPRS Modul kann nicht auf eine Datei zugreifen sondern nur mit 
dem arbeiten was du ihm schickst.

Wie schickst du denn die Datei zum GPRS Modul?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.