mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung UART auswerten und in VB visualisieren


Autor: Beatrix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
habe es endlich hingekommen, das mein Mikrocontroller Daten per UART 
versendet.  Am WindowsTerminal kann ich nun 1  2  3 / 4 empfangen.

Jedoch wie werte ich diese "Ziffern" in VisualBasic 2008 Express aus?
Möchte das jeweils eine Grafik ein- und ausgeblendet wird, jedoch hängt 
es bei mir am schreiben des Programms.

Kann mir da jemand mit einem Beispiel helfen?

Danke Beatrix

: Verschoben durch Moderator
Autor: Beatrix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PS: Verwende eine AVR-ATmega2560, die per USB verbunden ist

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Jedoch wie werte ich diese "Ziffern" in VisualBasic 2008 Express aus?

Man macht einen Visual Basic Kurs, fragt google wie das geht,
und gibt sich selbst keinen Mädchennamen.

Autor: Beatrix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
holger schrieb:
> Man macht einen Visual Basic Kurs, fragt google wie das geht,
> und gibt sich selbst keinen Mädchennamen.

Hallo Holger,
na was ist das denn für ein Forum, so blöd bin ich noch nirgends 
empfangen worden. Hoffe du kommst mal in eine ähnliche Situation

Vielen Dank
;-*

Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Beatrix,

wo genau ist denn das Problem? Kannst Du VB?

Das .net Framework bietet extra Klassen für die COM Ports, auf die 
müsstest Du eigentlich zugreifen können.

Gruß
Tom

Autor: hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Beatrix,

Hier findest du Erklärungen, Tips und Beispiele:

http://www.activevb.de/startseite/index.html

Und hie viele Beispiele:

http://www.freevbcode.com/

Gruß hans

Autor: Beatrix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Tom,
ich hab in VB schon ein kleines Programm mittels IO.Ports.SerialPort 
geschrieben.

Mir fehlt jetzt nur noch: Wenn Eingangswert "1" ist, soll Grafik A 
eingeblendet werden

Autor: Beatrix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Hans, ich schau mir das gleich mal an

Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beatrix schrieb:
> Mir fehlt jetzt nur noch: Wenn Eingangswert "1" ist, soll Grafik A
> eingeblendet werden

Was verstehst Du unter einblenden? Wo liegen die Grafiken?

Gruß
Tom

Autor: Beatrix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Grafiken liegen in der WindowsForm

Aber hat sich nun erledigt, denn es funktioniert - Danke euch zweien

liebe grüße
Beatrix

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für VB als HTML-Buch:

http://openbook.galileocomputing.de/vb_net/

Der Download-Link um das ganze offline zu haben ist links :)

Für VB generell:

http://www.vbarchiv.net/home/index.php
http://www.vb-fun.de/vb/index.htm
http://www.activevb.de/

Für die serielle Schnittstelle:

http://www.activevb.de/tipps/vbnettipps/tipp0071.html

Noch Fragen?

Ralf

Autor: Maggus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Beatrix,



ein kleiner Tip von mir :


hab selbst ein Programm zum empfangen der Seriellen Daten mit VB.net 
geschrieben.


Ausgaben und berechnungen mit den Werten die du empfängst , mach auf 
keinen Fall im Ereignisshandler der seriellen Schnittstelle ! Dadurch 
bekommst du evtl. einen Pufferüberlauf wenn die Baudrate zu hoch 
eingestellt !

Am besten verarbeite die Empfangenen Bytes mit einem TimerEreigniss oder 
einem eigenen Task, anstatt in der Funktion für das "ByteEmpfangen" 
Ereigniss.


Gruss Maggus ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.