mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Antivirusprogramm für normalen Betrieb abschalten


Autor: Tom_as (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tach zusammen,

weiß jemand, ob man das Antivirusprogramm AVG im normalen Betrieb auch 
abschalten kann?

Mein Problem ist, dass es die Kapazitäten von einem meiner Rechner 
ziemlich abschöpft, so dass er seit der Installation von AVG nur noch 
sehr, sehr langsam ist.

Mir würde es völlig reichen, wenn ich auf besagtem Rechner hin und 
wieder mit dem Programm etwas auf Viren scannen könnte.
Leider habe ich trotz großangelegter Suche nirgendwo eine Option 
gefunden, mit der das Programm einfach mal abgeschaltet werden kann.

Ideen?

Autor: Warren Spector (jcdenton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
deinstallieren und alternativen suchen. avira lässt sich abschalten, 
afair.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Werfe vor der Aktion noch ein Auge in die EREIGNISANZEIGE und in den 
Taskmanager was wirklich bremst und Speicher frisst.

In glücklichen Fallen hilft auch ein Update, wenn die Hersteller gemerkt 
haben sollten, was sie da ausgeliefert haben.

Autor: Ronny Minow (hobby-coder)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls Du kein On-Demand Scanner brauchst, schau Dir Clamwin an...

Autor: thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das geht.
Bei mir läuft nur der "scheduled scan".
Das geht einfach über die Einstellungen.
Leider hab ich grad keinen PC mit AVG zur Hand, sonst könnt ich dir die 
genauen Menupunktze sagen.

Unter Umständen (Version!) ändert sich das Symbol im TaskTray von bunt 
auf sw.

Autor: Tom_as (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 schrieb:
> Werfe vor der Aktion noch ein Auge in die EREIGNISANZEIGE und in den
> Taskmanager was wirklich bremst und Speicher frisst.

wie kann man das unter xp sehen bzw. feststellen?

Autor: Tom_as (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
thomas schrieb:
> Ja, das geht.
> Bei mir läuft nur der "scheduled scan".
> Das geht einfach über die Einstellungen.

hat das was mit der registry und/oder dem startmenü zu tun?

Autor: Tom_as (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
thomas schrieb:
> Ja, das geht.
> Bei mir läuft nur der "scheduled scan".
> Das geht einfach über die Einstellungen.

hat das was mit der registry und/oder dem startmenü zu tun?

man könnte ja verhindern, dass der virenscanner automatisch nach dem 
(neu)start gestartet wird?!!

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deine Fragen nach hast Du Dein System noch nicht ausreichend untersucht, 
um behaupten zu können, daß wirklich DER Virenscanner bremst. Es könnte 
z.B. auch ein Virus sein der bremst?

Start-ausführen-taskmgr Ein Auge auf Prozesse und Speicher wäre das 
Mindeste bevor ich am Virenscanner oder Reg herumfummeln würde. Übrigens 
nicht jeder Virenscanner erkennt alles.

Autor: Tom_as (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 schrieb:
> Ein Auge auf Prozesse und Speicher wäre das
> Mindeste

habs nachgesehen, die prozessorauslastung ist relativ gering, aber der 
virus-scanner frißt ordentlich speicher (ist allerdings auch ein älterer 
computer).

Autor: welch ein Zufall (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei der DEinstallation der meisten Antivirenprogramme ist noch etwas 
Nacharbeit nötig, bis ALLE Reste wieder entfernt sind. Deshalb ist 
blinder Installationsfleiß nicht unbedingt mit Geschwindigkeitsgewinn 
verbunden.  Daher würde ich erst mal nach einem aktuellen Update suchen, 
ob das besser ist.


In Phase 2 würde ich die Einstellungen des bisherigen Programms nochmals 
prüfen ob die wirklich so gebraucht werden.

In Phase 3 kannst Du immer noch z.B. Dein komplettes Acronis-Backup von 
letzter Woche wieder einspielen (aus der Zeit wo das bremsende Programm 
noch nicht auf Deiner Festplatte war) oder eine Systemwiederherstellung 
mit den üblichen Risiken versuchen.

Phase 4 wäre evtl. hijackthis wenn Deine System-Kenntnisse ausreichen
http://www.chip.de/downloads/HijackThis_13011934.html

Autor: 1337 Speak (vollnoob)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du eventuell noch ein anderes Antiviren/spyware-Programm 
installiert?
Ich weiß, blöde Frage aber könnte ja sein.
2 Virenscanner gleichzeitig bremsen sich ja genenseitig übelst aus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.