mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik In Circuit Test - Erfahrung


Autor: Thomas S. (tom72)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute
Für ein neues Projekt müssen die Testpads für den ICT im Layout 
zumindest mal vorgesehen werden (Anforderung von Q). Größe Leiterplatte 
ca. 130x110mm. Hat von euch schon jemand Erfahrungen gemacht mit nem 
ICT?
Was wurden da für Padgrößen und Raster (2.54mm) benutzt?
Müssen alle Netze auf Testpads geführt werden oder kann ich da auch 
sparen? Hab nen µC drauf in nem TQFP100 Gehäuse und da wird das 2.54 
Raster wahrscheinlich recht schwer.

Danke im vorab schon mal für euere Antworten.

Gruß tom

Autor: werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ein paar Info's


Padgrößen <0,8mm   besser 1mm

Raster    <1,27mm  besser 1,91mm [Kosten]

Netze auf Testpads
 - auf alle Netze min. einen Testpunkt
 - auf Netze mit niederohmigen Widerständen besser 2 Testpads
 - auf Netze mit Versorguungsspannung oder Ground besser 4 Testpads
 - weglassen von Testpunkten muß einzeln bewertet werden

bei Plazierungproblemen von Testpads
 - Testvia's verwenden
 - Kontaktierung von oben [! Preis !]


ich hoffe, ich konnte helfen
Werner

Autor: Henk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch bei großen Kapazitäten besser 2 Testpunkte.

Autor: werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja,
Auch bei großen Kapazitäten und Induktivitäten besser 2 Testpunkte je 
Netz.
[Stichwort: 4-Punkt-Messung]

Werner

Autor: andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
wir verwenden für Standartleiterplatten eine Prüfpunktegröße von 0.9mm.
Das hängt natürlich von deinen ICT Testsystem ab.

An welchen Knoten du überall einen Prüfpunkt benötigst musst du mit 
denen Prüfexperten besprechen da es stark vom verwendeten Testkonzept 
(Bauteiltest / Funktionstest )abhängt.

Die benötigte Prüfpunktzahl wurde bereits weiter hoben erwähnt und kann 
von mir nur bestätigt werden.

Servus
Andreas

Autor: Joachim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Werner meint garantiert Padgrößen > 0,8mm     (nicht <)
und                     Raster    > 1,27mm

Bitte nicht darunter, da kommt es schon mal vor, das eine Nadel
nicht trifft. Früher war bei Kontaktproblemen mein erster Griff
zum Board und der Gnag zum Mikroskop um zu sehen, wohin die Nadel
eigentlich trifft. Da mußte schon mal gerichtet werden.

Gruß
Joachim

Autor: Thomas S. (tom72)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Die Infos sind wirklich super, damit kann ich was anfangen. Recht 
herzlichen Dank an alle dafür.

gruß tom

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.