mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik MRGN-300 PTC nicht identifizierbar


Autor: hahgeh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat von euch jemand das Netzteil MRGN-300 von MC-Power? Scheint ein 
amerikanisches Billignetzteil zu sein.
Mir ist dort am Netzeingang ein Bauteil geplatzt, weil die primären 
Leistungs-FETs kurz waren. Die habe ich schon ausgetauscht und das 
Netzteil funktioniert auch.
Das kaputte Bauteil ist wahrscheinlich ein PTC-Überstromschutz 
(schwarzes Gehäuse neben dem Netzanschluss auf der Platine). Den wollte 
ich gerne noch austauschen, da es immer so schön blitzt beim 
einschalten. Nur leider ist die Bezeichnung wegexplodiert.

Also wenn jemand so ein Netzteil hat und sich überwinden könnte die 1000 
Schrauben am Gehäuse zu entfernen um den Bauteilbezeichnung abzulesen, 
wäre ich demjenigen sehr dankbar.

Vielleicht habt ihr auch genug Erfahrung, anhand der Leistung die 
richtigen Werte zu bestimmen.

VDumfG
hahgeh

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liegt es parallel nach der Sicherung zur Eingangsspannung oder in Reihe?

hahgeh schrieb:
> Mir ist dort am Netzeingang ein Bauteil geplatzt, weil die primären
> Leistungs-FETs kurz waren.

Weil das klingt nach "in Reihe". Dann wäre es ein NTC zur 
Einschaltstrombegrenzung.

Autor: hahgeh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es liegt in Reihe. Der gesamte Strom des Netzteils fließt hindurch.

Ein NTC? Der würde doch bei einem hohen Strom, wenn er warm wird, den 
Widerstand verringern. Dadurch würde der Strom noch größer werden.

Autor: Nils S. (kruemeltee) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eben. Der Einschaltstrom wird verringert, dass es nicht funkt ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.