mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Kennt sich jemand mit dem LM25576 von National aus?


Autor: Nighthawk 84 (Firma: Privat) (nighthawk_84)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich grüße euch!

Ich hab da ein Problem mit dem LM25576 von National Instruments. Das ist 
ein Step-down Regler mit Current-Mode-Control. Ich benutze den Wandler 
für negative Ausgangsspannungen. Es gibt eine Applikation für negative 
Ausgangsspannungen. Ich habe bereists -5V und -10V von 36V 
herunterwandlen können. Aber als ich den Spannungsteiler für -18V 
dimensionierte funktioniert der Regler nicht mehr richtig. Er generiert 
mir nicht die -18V am Ausgang. Ich habe beobachtet, das die 
Ausgangsspannung zwischen -10V bis -12V schwankt. Auch durch hinzufügen 
einer Boucherot-Gliedes der die Spannungsspitzen durch da die 
Änderungsgeschwindigkeit des Stromes groß ist bringt leider auch nichts 
:-( Hat jemand schon erfahrugen mit dem LM25576 gemacht? Ich würde mich 
auf Feedback freuen!

Autor: Raimund Rabe (corvuscorax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm - sehe ich das richtig, daß Du +36V am Eingang hast und versuchst 
-18V am Ausgang zu regeln?
Arbeitet der Regler noch, wenn Du die Ausgangsspannung wieder 
zurückstellst auf nur -10V?
Meine Vermutung ist, daß Du ihn bereits 'gegrillt' hast.
Bei den "Absolute Maximum Ratings" steht bei "OUT to GND" folgendes: 
"Limited to Vin". Bei "Vin to GND" steht dann "45V". Ich würde das so 
verstehen, das insgesamt das Spannungspotential nicht größer als 
insgesamt 45V werden darf, also Vin + |Vout| <= 45V. Bei 36V rein und 
-18V raus bist Du bereits insgesamt bei 54V Spannungsdifferenz, was wohl 
9V über dem Limit liegt.
Dies ist aber nur meine Interpretation des Datenblattes. Aber vermutlich 
werde ich nicht allzu weit von der Realität daneben liegen, da die 
Spannungen direkt an die Pins für Vin und OUT und somit direkt auf den 
Chip gehen. Zwar kann wohl "BST to GND" immerhin 60V ab, aber bei 
anderen Kombinationen sind's halt immer nur max. 45V.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.