mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Bluetooth-Headset und Line-In von Soundkarte


Autor: Pflaumbaum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe ein Bluetoothheadset ("NoName" inkl. Mikro) welches ich über einen 
einfachen USB-Bluetoothstick an meinem PC betreibe. Als Stack benutze 
ich BlueSoleil. Das Headset funktioniert so weit auch ganz gut, ich kann 
damit z.B. über Skype telefonieren und mp3s hören. Simultan dazu wird 
dann immer alles was an der Soundkarte (mit Realtec ALC888) 
abgeschaltet, z.B. Lautsprecher oder ext. Mikro.

Und genau hier liegt mein Problem. Ich würde gerne externe Audiosignale 
von der Soundkarte auf mein Bluetooth Headset durchschleifen. Ich nutze 
z.B. oft den Line-In um Sachen von E-Gitarre oder Keyboard am PC 
aufzunehmen.

Würde das was am Line-In kommt auch gerne am Bluetooth Headset hören. 
Aber irgendwie werden an mein Headset nur PC-interne Sachen wie mp3 und 
Windowstöne übertragen. Das was von der Soundkarte kommt wird völlig 
ignoriert bzw. an den normalen PC-Boxen ausgegeben (!) anstatt am 
Headset.

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?
Vielen Dank im Voraus! Ich hoffe Ihr könnt mein Problem halbwegs 
nachvollziehen!

Autor: Pflaumbaum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin zumindest einen kleinen Schritt weiter. Habe das Programm "Virutal 
audio cable" gefunden, wodurch ich mein Bluetooth-Headset per Software 
mit den einzelnen Line-Känälen verbinden kann. Bin mit der Lösung aber 
noch nicht ganz glücklich. Kennt da jemand noch andere Programme?

Autor: Pflaumbaum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch mal ein Nachtrag: Hab jetzt noch ein wenig nachgeforscht und habe 
gesehen das es Bluetooth-Headsets gibt, die das A2DP-Protokoll 
unterstützen. Ist das ev. genau das was ich suche? Mein bestehendes 
Headset kann nur HS und HF Modus, mmhh...

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich brauchst du A2DP. Die Headset-Modi sind ja alle auf 
"Telefon-Qualität" limitert, und für die Musik-Übertragung gänzlich 
ungeeignet.

Sowas hier würde vielleicht passen:
http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=88057

15€, A2DP und Stereo. Und man kann nach Belieben bessere Ohrstöpsel 
verwenden.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für die besseren Ohrstöpsel braucht man bei diesem Gerät allerdings 
einen Adapter auf 2.5mm-Stereoklinke.

Klangtechnisch ist das Ding allenfalls Mittelmaß, und die Entwickler 
davon verdienen sehr derbe Prügel, weil sie einen nicht standardisierten 
USB-Stecker für das Aufladen des eingebauten Akkus verwenden, so daß man 
höllisch aufpassen muss, das zugehörige Spezialkabel zur Hand zu haben.

Autor: Pflaumbaum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, danke für Eure Tipps! Ich werd mir mal die Tage ein A2DP-fähiges 
Headset zulegen und dann posten wie die Tests verlaufen sind.

Autor: Fridolin Onteca (muebau)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, habe das Ding gerade bei Reichelt im Wahrenkorb. Gibt es schon 
Ergebnisse. Ich bin mir wegen der Klangqualitaet nicht so sicher.

Autor: Pflaumbaum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe jetzt doch ein bißchen gebraucht, bis ich mich aufraffte bei meinem 
Vorhaben weiterzumachen. Leider war das A2DP-Headset nicht der große 
Wurf. Auch dadurch funktionierte die Line-Ausgabe nicht. Habe nun auch 
gelesen, dass die HS und HF Profile bei weitem ausreichen und das mein 
Problem vor allem an Windows-Einstellungen liegt. Habs im moment aber 
noch nicht hinbekommen, mal sehen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.