mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MSP430 Easyweb2


Autor: Thomas Hartmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein mittel-schweres Problem beim einspielen des Programs für
den Easyweb2. Ich habe nach langem suchen jetzt endlich im Internet bei
olimex das Programm für den EasyWebII gefunden. Der link zu TI
funktioniert ja nicht mehr. Jedoch kann ich das mit der IAR Workbench
nicht compilieren bzw. flashen.

Bei der Compilierung kommen 174 Fehlermeldungen, daß sfrb und sfrw
nicht gefunden wurde. Ich habe noch nicht so viel Ahnung mit dem
Programmieren von µC. Ich kann nur vermuten, das irgend eine Bibliothek
nicht mehr der "alten" Version entspricht.

Ich hoffe, von Euch kann mir jemand helfen, bzw. vielleich hat ja
jemand einen Link zu einer Version des Easyweb2, die auch mit der IAR
Workbench 2.20 läuft.

Thomas

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die IAR 2.20 ist aber auch schon veraltet. Zurzeit ist die 3er-Reihe
aktuell. Versuch es doch mal damit. In welchen Modulen treten denn die
Fehler beim Compilen auf?

Autor: Thomas Hartmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry, meinte auch die 3.20.. der Assembler und debugger ist die Version
2.20.. na ja, egal... ich glaub das ist die aktuelle...

also die Fehler treten in MSP430x14x.h auf.
Dort steht z.B.

sfrb    IE1               = IE1_;

und dabei macht der dann den fehler beim Compilieren...

Thomas

Autor: Thomas Hartmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also den Compilierfehler mit dem SFRB und SFRW hab ich beheben können...
Ich hab die Datei MSP430x14x.h gegen die vom IAR mitgelieferte
ausgetauscht...

jetzt sind es nur noch 11 Fehler...

weiter gehts ... nur Mut...:)

Thomas

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar musst du für den IAR-Compiler auch die IAR-Headerfiles nehmen. Du
baust in einen Audi ja auch kein Lenkrad aus einem BMW ein. ;-)

Welche Fehler bleiben denn noch? Tausch auch mal die intrinsics.h und
Konsorten gegen die richtigen Versionen aus ...

Autor: Thomas Hartmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nun ja, so weit bin ich mit meiner Erfahrung noch nicht :)

ich dachte erst, ich müsste alles so beibehalten, wie es zusammen war.

Ich hab dann aus mangel an Erfolgserlebnissen die noch auftretenden
Fehlerstellen auskommentiert. Hatte aber alles was mit dem TCP/IP Stack
und dem CS8900 Controller zu tun. Ich glaub das war sicher die fehlende
MAC Adresse. Hab da irgendwo was drüber gelesen.
Jedoch nach dem hochladen zeigt jetzt das Display schon wieder was an.
Und die Tasten Funktionieren auch schon wieder...

Also werd ich mich dann als nächstes mal mit Deinen Tutorials
beschäftigen, damit man da erst mal etwas reinkommt. So wie ich das
gesehen habe, wird das LCD auf dem EasyWeb wohl im 4 Bit Modus
angesprochen... das wird sicher auch noch knifflig :)
Aber die Routine aus den Easyweb funktioniert ja jetzt...

Achso, eine intrinsics.h habe ich nicht gefunden. War nicht dabei.

vielen Dank für die Hilfe

Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.