mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Maskenproblem: Freescale S12X und Codewarrior zickt..


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ich habe ein paar neue S12X256 hier, leider tun's die nicht mit meiner 
alten Codewarrior-Umgebung (flashen/debuggen streikt). Die MCUs sind 
baugleich zu welchen, mit denen alles schon mal ging (vor 2 Jahren 
etwa). Ich habe herausbekommen, dass Freescale in der Zwischenzeit ein 
neues Silicon verwendet. Erstmal die Fehlermeldung des Debuggers:
FP: The UNPROTECT command is not available for the FLASH_C000 flash module => Skipped.
FP: Call of a command not implemented!
Please modify "flags" in PAGED module INFO applet.
FP: Call of a command not implemented!
Please modify "flags" in EEPROM_C00 module INFO applet.
FP: Call of a command not implemented!
Please modify "flags" in EEP_PAGED module INFO applet.
Die Maskenbezeichnung der Chips, bei denen noch alles klappte war: OL15Y
Jetzt ist es: 1M84E - und will nicht mehr :(
Weiss jemand Abhilfe?
Danke im voraus für alle Tipps.
 -> Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.