mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Tastkopf beim Oszi


Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir evt. jemand den Unterschied zwischen einem 1:1 und einem 1:10 
Tastkopf beim Oszi erklären? Und welchen verwendet man in welcher 
Situation?

Autor: G4st (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei einem 1:10 Tastkopf befindet sich ein 1Mohm Widerstand in Reihe mit 
dem Signal, der mit den 1Mohm Eingangswiderstand des Oszis einen 1:10 
Spannungsteiler bildet.
Bei einem 1:10 Tastkopf ist insb. die kapazitive Belastung des 
Messobjekts geringer, weshalb sich höhere Frequenzen messen lassen.

Autor: Bleifuss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1:1 ist im Endeffekt nur ein reflektionsarmes Kabel mit einer Klemme 
dran.... Frequenzgang miserabel.


Da es sich bei diesen "normalen" Tastköpfen immer noch eine stark 
fehlangepasste Leitung handelt (einige 100 Ohm des Kabels vs 1 Megaohm! 
Tastkopfkabel ist uebrigens MITNICHTEN 50 Ohm Standardkoax ala RG58...) 
sind beide Sorten (und auch 1:100) nicht perfekt.

Es gibt noch andere Tastkopfarten, zB den sogenannten Z0-Tastkopf 
(angepasst aber sehr niederohmig .. die 1:10 Variante zB hat 500 Ohm 
Eingangswiderstand wenn man mit 50Ohm Kabel und Abschluss arbeitet ... 
Frequenzgang und Impulsverhalten fantastisch), oder den aktiven Tastkopf 
(da ist ein Pufferverstärker eingebaut - auch fantastisch, aber teuer 
sensibel und unhandlich) ....

Autor: Micha H. (mlh) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
G4st schrieb:
> Bei einem 1:10 Tastkopf befindet sich ein 1Mohm Widerstand in Reihe mit
> dem Signal, der mit den 1Mohm Eingangswiderstand des Oszis einen 1:10
> Spannungsteiler bildet.

Das solltest Du nochmal überdenken.

Autor: G4st (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine 9Mhohm in Reihe...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.