mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PIC Control Register


Autor: Kai Kiste (lekai)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin gerade am programmieren mit einem PIC18F4553, bisher habe ich 
Atmel benutzt. In den Atmel Datenblättern findet man ja meistens alles 
was man braucht. Bei den PIC verteilt sich das Wissen nach meinem Gefühl 
über hunderte Applikation-notes. Blick da nicht mehr durch.

In welchem Document finde ich denn ein Beschreibung der PIC18 Register?

vielen Dank für eure Hilfe

Autor: Günter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Kai Kiste (lekai)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Günther,

danke für die Antwort. Der Link führt zu dem Datenblatt von dem 
PIC18F4553, in dem gibt es aber keine Registerübersicht. Wo sind denn 
Beispielsweise die Timer erklärt??

Autor: Günter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja hast Recht, die Timer fehlen.
Scheint noch nicht vollständig zu sein.
Wenn ich mir die PDF zu 16f88 ansehe dann ist die 228 Seiten lang.

Autor: Günter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab was bei Google gefunden:

Zitat: Well, according to the 18F4553 datasheet, the only difference 
between the 18F4550 and 18F4553 is the 12bit ADC.

Und die Daten dazu gibt es bei:
http://ww1.microchip.com/downloads/en/DeviceDoc/39632e.pdf

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://ww1.microchip.com/ -> links unten "Data sheets"

Autor: Günter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Hinweis steht auch so auf Seite 7:

Note: This data sheet documents only the
devices’ features and specifications that are
in addition to the features and specifications
of the PIC18F2455/2550/4455/4550
devices. For information on the features
and specifications shared by
the PIC18F2458/2553/4458/4553 and
PIC18F2455/2550/4455/4550 devices,
see the “PIC18F2455/2550/4455/4550
Data Sheet” (DS39632).

Autor: Kai Kiste (lekai)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, so siehts aus. Mit 46 Seiten komme ich nicht weit. Eigentlich ist 
dort nur der AD Wandler beschrieben. Gibt es denn eine ducumentation zu 
PIC18 im Allgemeinen.

Autor: Kai Kiste (lekai)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Günther,

ahhhhh. Über 400 Seiten. Da werd ich wohl fündig. Vielen Dank. Das hab 
ich überlesen.

Autor: Günter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viel Spaß beim Lesen.

Autor: Master Snowman (snowman)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du einzelne bits eines registers ändern willst, geht das z.b. so:
[RegisterName]bits.[BitName] = 0;

Bsp:
  RegisterName = RCON
  Bit, das du ändern willst = IPEN
somit schreibst du:
  RCONbits.IPEN = 1;      // Enables interrupt priority

du kannst natürlich auch das ganze register auf einmal beschreiben, wenn 
du willst: z.B.
  RCON = 0x23;


..vorausgesetzt du brauchst den C18 und MPLAB ;-)

Autor: Master Snowman (snowman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auch ganz zu empfehlen ist "MPLAB C18 Config Settings" (sollte 
wahrscheinlich im installtionspfad sein?) und "MPLAB C18 Libraries 
Documentation".. damit kommst du sehr(!) schnell zum ziel :-)

http://www.microchip.com/C18

Autor: Sven Stefan (stepp64) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du dir die Doku zum 4550 nimmst findest du die Registerübersicht im 
Kapitel 5.3.4 GENERAL PURPOSE REGISTER FILE. Was ich bei den PIC Dokus 
immer nicht so schön finde ist, dass die eigentliche Beschreibung zu den 
einzelnen Registern immer über das ganze Dokument verstreut ist. Aber 
dafür gibt es ja auch die Suchfunktion ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.