mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DS18S20-PAR parasitär versorgen


Autor: Stefan S. (stefanst)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöle!
Ich habe hier ein so weit funktionierendes 1-Wire-"Netzwerk" vor mir 
liegen, an dem genau ein DS18S20-PAR angeschlossen ist. Nun, die 
Kommunikation funktioneirt soweit (ROM-ID lässt sich auslesen, 
Scratchpad auch), aber leider funzt die parasitäre Stromversorgung nicht 
:(
Nachdem Versuche mit einem MOSFET gescheitert sind, habe ich folgenden 
Versuchsaufbau gewählt: Eine Schaltung aus 2 Transistoren, npn und pnp 
(siehe Anhang).Leider funktioniert die Stromversorgung so jedoch 
nicht... ich habe keine Ahnung wieso, denn schalte ich einfach einen 
Widerstand anstelle des Sensors zwischen DQ und GND, so zieht der 
"Strong Pullup" (die Transistorschaltung) DQ auf auf 4V. Schließe ich 
aber den Sensor an, so führt dies zu dem Ergebnis im Anhang... Man 
sieht, an welcher Stelle DQ durch den Transistor auf 4V gezogen wird, 
kurze Zeit später aber fast auf GND gezogen wird... warum???!!!
Ich hoffe, mir kann jemand weiterhelfen! :D

Liebe Grüße,
Stefan

Autor: Stefan S. (stefanst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kleine Anmerkung noch: Im Schaltplan links der Kreis stellt den Pin am 
µC dar, der den "Strong Pullup" schaltet und rechts im Schaltplan der 
Kreis ist das Ende von DQ (der Datenleitung)

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wozu diese Umstände?
Setze einfach den Pin des MC auf Ausgang high.
Zumindest beim AVR funktioniert das prima.

Wenn der MC kein strong high kann (8051), dann nimm nen P-FET, z.B. 
BS250.


Peter

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau, nimm den AVR-Pin, das geht. Und zum Messen muss der Pin min 0,75 
sec oder so Spannung liefern, sonst kommt Müll.

Autor: Stefan S. (stefanst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hätte ich nen AVR, würd ich das ja machen ;) ich hab aber den AN2131...
Naja, p-FETs hab ich leider nicht hier... aber das müsste doch auch so 
funktionieren! Schließlich ist die Hardware nicht sonderlich 
kompliziert! Ich frage mich nur, was der DS18S20 da sendet... das ist 
das eigentliche Problem denke ich.

Autor: g457 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon mal versucht den Bus so wie im Datenblatt vorgeschlagen 
hochzuziehen? Abgesehen davon ist der PNP im Schaltplan 'falsch rum'.

HTH

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan S. schrieb:
> Naja, p-FETs hab ich leider nicht hier...

Nun, dann brauchst Du Dich auch nicht zu wundern.
Du mußt nahe VCC liefern, also P-FET oder PNP-Transistor.

Ich sehe grad, Deine Schaltung ist mit PNP. Nun brauchst Du ihn nur noch 
richtig rum setzen dann könnts sogar gehen.
Der NPN ist überflüssig.


Peter

Autor: Stefan S. (stefanst)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, hatte im Schaltplan leider die Anschlüsse vertauscht... also, im 
Anhang das richtige Schaltbild. Das Problem ist aber noch das gleich... 
(siehe Bild im ersten Post)
Den npn brauch ich auf Grund der Pegelunterschiede...
Hat jemand och Ideen, warums nicht funktioniert?

Autor: Stefan S. (stefanst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey, danke nochmal für eure Antworten! Das Problem lag in einer 
Darlingtonschaltung, die ebenfalls am 1-Wire-Pin angeschlossen war... 
die hats runtergezogen -.- jetzt klappts super!!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.