mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Funktion Sperrwandler


Autor: Chefentwickler ;-) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
hier im Forum hab ich irgendwo diesen Link eindeckt:
http://mosfetkiller.de/index.php?s=elektroschocker

Kann mir jemand erklären, warum aus diesem selbstschwingenden 
Sperrwandler 20 KV herraus kommen sollen?

Es wird ein 230V -> 2x 9V Trafo verwendet. 
(http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=40505;PROVID=2402)

Gesprießt wird die Schaltung mit 9V.

Wenn ich nun 9V auf die sec. Spule gebe werden es doch wieder 230V und 
nicht 29KV

Oder denke ich da falsch? So ein Trafo wird doch mit steigender Frequenz 
doch nicht besser?

Autor: S. Matlok (smatlok)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf der 9V-Seite des Transformators entstehen beim Sperren des 
Transistors wesentlich höere Spannungen als 9V. Diese hohe Spannung (je 
nach Sperrfähigkeit, Schaltgeschwindigkeit des Transistors und 
parasitärer Komponenten) wird dann noch durch den Transformator 
zusätzlich hochtransformiert.

Die 9V dienen nur zum "Aufladen" der Haupinduktivität des Transformators 
- während dieser Phase liegen dann tatsächlich nur ca 230V auf der 
Sekundärseite an.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Unterschied liegt in der Art wie der Trafo betrieben wird. Als Trafo 
wird er "vorwärts" betrieben, d.h. die Sekundärwicklung wird zu dem 
Zeitpunkt belastet, zu dem die Primärwicklung mit Strom versorgt wird. 
Hier spielt für die Spannung fast nur das Windungsverhältnis eine Rolle.

In diesem Fall jedoch, als Sperrwandler, wird die Sekundärwicklung erst 
belastet, wenn die Primärwicklung stromlos ist. Es wird also die in der 
Spule gespeicherte Energie endladen. Und genau wie bei einer 
abschaltenden Relaisspule kann dabei eine sehr hohe Spannung entstehen, 
weil eine Spule den Strom aufrecht zu erhalten versucht, egal welche 
Spannung dafür erforderlich ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.