mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Symetrische Last im Haus


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo und Guten Morgen,

die letzten Tage gab es hier einen Beitrag en Strom im Haushalt messen. 
Indem wollte der Verfasser den Strom nur im N-Leiter messen. Und sich 
somit 3 Messwandler sparen wollte.Leider finde ich den Beitrag nciht 
mehr.

Ihr antwortete das er auf diese Art nur den nicht symetrischen Strom 
angezeigt bekommt.

Wieso eigentlich ??

Bis auf reine Drehstromverbraucher hängen doch alle Verbraucher am 
N-Leiter

Über eine Antwort wurde ich mich freuen

Autor: Tajas R. (tony)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mich hat die Aussage ebenfalls gewundert. Ich sehe das ganz genauso.

Autor: Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aber die Ströme fliessen nicht nur über den N Leiter zurück, sondedrn 
evtl. auch über die anderen Aussenleiter

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider bekomme ich nicht mehr alles wsa die uns so in der Schule 
beigebracht haben, aktualisiert. Wie mir scheint ist das meiste schon 
ausgelagert.

Aber war es denn nciht so, das du nur bei 3 Phasigen Verbrauchern mit 
Sym Last Keinen Strom auf dem n-Leiter hast ??

Und dies nur gelten kann wenn der Verbraucher an allen 3 Phasen hängt???

Sprich Verbraucher ist zwischen Phase und Null geschaltet ->dann fließt 
dre Strom auch über n-Leiter zurück

Oder????

Autor: Marcus Overhagen (marcus6100)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:

> Sprich Verbraucher ist zwischen Phase und Null geschaltet ->dann fließt
> dre Strom auch über n-Leiter zurück

Nur wenn alle Verbraucher an der gleichen Phase hängen, dann 
funktioniert das.

Wenn Verbraucher die an verschiedenen Phasen hängen an den gleichen 
n-Leiter angeschlossen werden, fließt nicht mehr der ganze Strom über n. 
Bei symmetrischer Belastung aller 3 Phasen fließt in n sogar gar kein 
Strom mehr.

Autor: mixer s. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ja wenn nur ein Verbraucher angeschlossen ist dann fliesst der 
komplette Strom auf dem N zurueck.
Wenn aber mehrere Verbraucher auf verschiedenen Phasen angeschlossen 
sind, wie es in Haeusern ueblich ist, dann ist das ja auch nichts 
anderes wie eine Sternschaltung. Ist diesse symmetrisch dann ist auf dem 
sternpunkt kein Potential und auf dem N fliesst kein Strom. Ist die Last 
nicht symmetrisch, was meistens der fall sein wird, fliesst nur ein 
kleiner Strom zurueck. So viel, dass der Sternpunkt auf Erdpotential ist 
und nicht der ganze Laststrom.

Mfg

Autor: Wolfgang Bengfort (et-tutorials) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann sich das ja auch wunderbar an einem Beispiel klar machen.

Häng doch mal - gedanklich - an ein Netz mit 230 V an jede Phase einen 
100 Ohm Widerstand gegen N und berechne dann mal die Stromstärken in den 
einzelnen Phasen (mit Winkel).

Die Summe der Ströme muss ja gleich dem Strom im N-Leiter sein.

Wenn Du also für jeden Strom einen Zeiger zeichnest und die Zeiger dann 
aneinander hängst, kommst Du wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Einfach mal machen ...

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ihr habt ja soooooooooooo Recht!!!

Die Anschaltung im Haushalt entspricht einer Sternschaltung.

Danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.